Verdächtiger gesucht Welt

Pornodarsteller soll Leichenteile verschickt haben

Luka Rocco Magnotta

Der Tatverdächtige: Luka Rocco M.

Luka Rocco Magnotta

Der Tatverdächtige: Luka Rocco M.

Die Polizei in Montreal fahndet nach einem Verdächtigen, der der konservativen Partei Ottawas in Paketen einen abgetrennten Fuß sowie eine abgetrennte Hand geschickt haben soll.

Kurz nachdem die Pakete in der Parteizentrale ankamen, fand die Polizei den dazugehörigen Torso in Montreal. Gleich neben dem Fundort wohnt Luka Rocco M. (29), der als Verdächtiger gilt. In seiner Wohnung wurden auch weitere Leichenteile gefunden.

Laut kanadischen Medien soll der 29-Jährige seine Tat auf Video festgehalten haben. Der Mann, der als Pornostar arbeitet, ging bei dem Mord besonders abscheulich vor - sein Opfer war an ein Bett gefesselt. Als Tatwaffe verwendete er einen Eispickel und ein Küchenmesser. Außerdem verging er sich an den Leichenteilen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Welt (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel