Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Hausräumung in Wien | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

28.06.2012

Vorbeugende Maßnahmen

Türkische Truppen an Grenze zu Syrien

Konflikt Syrien gegen Türkei

Der türkische Premier Recep Tayyip Erdogan spricht von vorbeugenden Maßnahmen. (© ANA)

Die Türkei hat Truppenbewegungen zur syrischen Grenze bestätigt. Das Land ergreife damit vorbeugende Maßnahmen, nachdem ein türkisches Militärflugzeug von Syrien abgeschossen worden war.

+++ "Syrien befindet sich im Krieg" +++

Zuvor war Medienberichten zufolge eine Kolonne mit etwa 30 Militärfahrzeugen in der türkischen Hafenstadt Iskenderun eingetroffen und später an der syrischen Grenze stationiert worden.


News für Heute?


Verwandte Artikel

Nächster Granatangriff: Türkei erwiderte Feuer

Syrien provoziert weiter Krieg

Nächster Granatangriff: Türkei erwiderte Feuer

Assads Armee zerbröckelt immer mehr

Ranghohe Offiziere desertieren

Assads Armee zerbröckelt immer mehr

Assad: "Haben viel Besseres als Chemiewaffen"

Diktator droht im Interview

Assad: "Haben viel Besseres als Chemiewaffen"

Flugverbot für türkische Airlines

Spannung Türkei und Syrien

Flugverbot für türkische Airlines

40 Tote bei Beschuss durch Armee in Damaskus

Hunderttausende auf der Flucht

40 Tote bei Beschuss durch Armee in Damaskus

Irak: Gotteskrieger kreisen Bagdad ein

Islamisten am Vormarsch

Irak: Gotteskrieger kreisen Bagdad ein

"Syrien befindet sich im Krieg"

Jetzt spricht Assad

"Syrien befindet sich im Krieg"

Zehntausende Syrer auf der Flucht

Kämpfe spitzen sich zu

Zehntausende Syrer auf der Flucht

Ukraine: 20 Tote bei Separatistenangriff

Putin plant Rückzug der Truppen

Ukraine: 20 Tote bei Separatistenangriff


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute