Polizeieinsatz Welt

Illegale Facebook-Party kostet 100.000 Euro

Polizei Deutschland Polizeiauto Polizeiwagen

Das tote Kleinkind, das in einem verwahrlosten Zustand war, soll obduziert werden

Polizei Deutschland Polizeiauto Polizeiwagen

Eine illegale Facebook-Party im deutschen Backnang (Baden-Württemberg) wird für den Veranstalter teuer. Allein die Personalkosten summieren sich nach Angaben der Polizei von heute auf mehr als 100.000 Euro.

Die genauen Kosten würden derzeit ermittelt. Laut Südwestrundfunk waren 300 Polizisten bei der Party im Einsatz, dazu kommen die Kosten für die Aufräumarbeiten und die städtischen Mitarbeiter.

Knapp 1.000 Jugendliche waren am Samstagabend zu der Party gekommen. Die Polizei, die die Party verboten hatte, sperrte das vorgesehene Gelände, nachdem betrunkene Jugendliche in einem Supermarkt randaliert hatten. Zufahrtswege wurden abgeriegelt. Als die Polizei den Jugendlichen ihre Alkoholvorräte abnahm, kam es zu hitzigen Auseinandersetzungen. Zwei Polizisten und eine Besucherin wurden leicht verletzt. Zu der Party hatten sich bis Freitag mehr als 22.500 Nutzer angemeldet.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Welt (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel