Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

05.07.2012

Mordgefahr

Angst vor Gift: Assad lässt Essen vorkosten

Syriens Präsident fürchtet vor Giftmord

Syriens Präsident fürchtet vor Giftmord (© SANA)

Er lässt täglich Menschen töten – jetzt muss er um sein eigenes Leben bangen: Syriens Präsident Baschar al-Assad lässt sein Essen von einem Diener vorkosten. Lange soll Assad nicht mehr im Land bleiben: Die USA ­drängen Moskau, dem Despoten Asyl zu gewähren.

Russland soll ihn nehmen, wünschen sich die USA, doch Moskau will nicht wirklich. "Es gibt noch keine entsprechenden Pläne", ließ ein Sprecher ausrichten. Bis es so weit ist, muss Assad bangen. Aus Angst vor einem Giftmord isst er nichts, was nicht ein Vorkoster probiert hat. Inzwischen gehen die Gräueltaten im Land weiter: Am Donnerstag veröffentlichte die syrische Miliz Bilder und Videos, die die Brutalität von Assads Schergen zeigen.

Darauf zu sehen sind Kinderleichen im Müll, entsorgt von den syrischen Soldaten. Die Video-Aufnahmen sollen aus der Stadt Duma stammen, darauf zu sehen ist auch ein syrischer Vater. Er sagt: "Das sind Teile unserer Kinder, die wir aus dem Abfall geholt haben" – dann leert er weiter Mülltonnen aus, auf der Suche nach Überresten der Kleinen …


(© Isa Martens)

News für Heute?


Verwandte Artikel

Assad: "Haben viel Besseres als Chemiewaffen"

Diktator droht im Interview

Assad: "Haben viel Besseres als Chemiewaffen"

40 Tote bei Beschuss durch Armee in Damaskus

Hunderttausende auf der Flucht

40 Tote bei Beschuss durch Armee in Damaskus

"Syrien befindet sich im Krieg"

Jetzt spricht Assad

"Syrien befindet sich im Krieg"

Zehntausende Syrer auf der Flucht

Kämpfe spitzen sich zu

Zehntausende Syrer auf der Flucht

Dörfer ausradiert: Erneut Massaker in Syrien

UN-Beobachter unter Beschuss

Dörfer ausradiert: Erneut Massaker in Syrien

Syrische Stadt Homs wird zur Todesfalle

Brutales Vorgehen der Armee

Syrische Stadt Homs wird zur Todesfalle

Droht eine neue Eskalation im Syrien-Konflikt?

Iran will 4.000 Soldaten schicken

Droht eine neue Eskalation im Syrien-Konflikt?

Syrische Armee rückt in Homs ein

Vorstoß mit Panzern

Syrische Armee rückt in Homs ein

Syrien: Regime lässt Gefangene frei

Aber erneut 28 Tote bei Protesten

Syrien: Regime lässt Gefangene frei

Syrische Botschaften in Europa gestürmt

Protest breitet sich aus

Syrische Botschaften in Europa gestürmt

Assad auf Suche nach Exil in Lateinamerika

Kein formelles Asylangebot

Assad auf Suche nach Exil in Lateinamerika

Heftige Kämpfe um Flughafen Damaskus

Keine Österreicher betroffen

Heftige Kämpfe um Flughafen Damaskus


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute