Noch keine Befragung Welt

Tetra-Pak-Erbe wegen Mordversuchs verhaftet

Tetra-Pak-Erbe wegen Mordversuchs verhaftet

Hans Kristian und Eva Rausing auf einem Archivfoto aus dem Jahr 1996: Jetzt ist sie tot und er steht unter Mordverdacht (© ALAN DAVIDSON (AP ))

Hans Kristian und Eva Rausing
Hans Kristian und Eva Rausing auf einem Archivfoto aus dem Jahr 1996: Jetzt ist sie tot und er steht unter Mordverdacht
Tetra-Pak-Erbe und Milliardär Hans Kristian Rausing wurde wegen Mordversuchs an seiner Ehefrau Eva Rausing festgenommen. Das bestätigte die Londoner Polizei am Freitag. Doch bislang konnte der Mann nicht befragt werden.

Hat Hans Kristian Rausing seine Frau umgebracht? Dieser Frage geht derzeit die englische Polizei nach. Wie am Dienstag bekannt wurde, wurde die Leiche von Eva Rausing bei einer Drogen-Razzia im Haus des Ehepaares im Londoner Stadtteil Chelsea gefunden, nachdem der Tetra-Pak-Erbe wegen unkontrollierten Fahrens aus dem Verkehr gezogen worden war.

Rausing noch nicht "fit" für Befragung
Doch bislang konnte Rausing nicht befragt werden. Der Grund für die Verzögerung: Rausing wurde medizinisch behandelt - Medienberichten zufolge wegen Alkohol-Entzugs. "Wir waren bisher nicht in der Lage, Mr. Rausing zu interviewen. Er ist wegen Mordverdachts festgenommen worden und wir warten auf die Bestätigung, wann er gesund genug ist, um von der Polizei befragt zu werden", sagte Detective Inspector Sharon Marman.

+++ Frau des Tetra-Pak-Erben in London tot gefunden +++

Haus von Eva Rausing
Ein Polizist bewacht das Haus, in dem Eva Rausings Leiche gefunden wurde
Zur Verhaftung Rausings wurden nähere Details bekannt. Demnach wurde der Milliardär in seinem Auto in Wandsworth gestoppt. Der Polizist vermutete, dass Rausing unter Drogen- oder Alkoholeinfluss stand. Daher wurde er festgenommen, in seinem Auto fand der Beamte außerdem Drogen. Später wurde dann im Haus des Ehepaars die Leiche von Eva Rausing gefunden. Wie nun bekannt wurde, dürfte sie dort schon mehrere Tage gelegen haben.

Derzeit versucht die Polizei herauszufinden, wann die Tote zum letzten Mal gesehen wurde. Gerüchte um Drogen-Probleme der Rausings waren in der Vergangenheit immer wieder kursiert. "Die Drogensucht des Paares ist im Laufe der Jahre gut dokumentiert worden und jüngste Fotos schienen das Paar in einem fragilen Zustand zu zeigen", schrieb die englische Zeitung Sun in ihrer Online-Ausgabe.

5,4 Milliarden Euro
Die aus Schweden stammende Familie Rausing brachte es mit ihren Tetra-Pak-Verpackungen zu erheblichem Reichtum. Das Vermögen der Familie wird nach der diesjährigen Reichen-Liste der Sunday Times auf 5,4 Milliarden Euro geschätzt.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Welt (10 Diaserien)