Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

26.07.2012

Kann nicht sprechen

Fünfjährige in Kuhstall gehalten

Kuhstall

(© www.fotolia.com Symbolbild)

Ein verwahrlostes Mädchen ohne Sprachkenntnisse haben Sozialarbeiter und Polizei in einem russischen Dorf an der Wolga den Eltern entzogen.

Die Fünfjährige gebe nur Tierlaute von sich, da sie in einem Kuhstall gehalten worden sei, teilten die Behörden im Kreis Perm am Donnerstag nach Angaben der Agentur Interfax mit.

Die Mutter und der Stiefvater hätten das Kind als Hilfskraft auf dem Bauernhof missbraucht, sagte ein Sprecher. Gegen sie laufe ein Strafverfahren.

"Die Mutter gab der Kleinen keine Kleider, und ernähren musste sich das Kind fast nur mit Milch." Die Fünfjährige sei auch oft in einem Abstellraum eingesperrt gewesen.


News für Heute?


Verwandte Artikel

Syrien-Mädchen: "Alle Christen Ungläubige"

Pädagogen waren verzweifelt

Syrien-Mädchen: "Alle Christen Ungläubige"

Normungsinstitut will "-Innen" abschaffen

Kritik von SPÖ-Frauen und ÖH

Normungsinstitut will "-Innen" abschaffen

Winziger Babyboom in Österreich

Plus von 0,5 Prozent

Winziger Babyboom in Österreich

Göttlicher Beistand bei Suche nach Andrea

"Offene Augen für Andrea"

Göttlicher Beistand bei Suche nach Andrea

Elfjährige starb nach Skiunfall am Wilden Kaiser

Zehn Meter in die Tiefe gestürzt

Elfjährige starb nach Skiunfall am Wilden Kaiser

Neujahrsbaby Rosalie kam exakt um Mitternacht

Steiermark macht das Rennen

Neujahrsbaby Rosalie kam exakt um Mitternacht

In der U-Bahn vergessen: Wo ist "Hasi"?

Mädchen sucht Stofftier

In der U-Bahn vergessen: Wo ist "Hasi"?


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute