Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

28.07.2012

Keine Einigung möglich

UN-Waffenhandelsabkommen gescheitert

In der New Yorker UNO-Zentrale konnte keine Einigung erzielt werden.

In der New Yorker UNO-Zentrale konnte keine Einigung erzielt werden. (© EPA)

Die New Yorker UNO-Konferenz für ein erstes weltweites Waffenhandelsabkommen ist gescheitert. Der Präsident der Konferenz, Roberto Garcia Moritan (Argentinien), beendete das Ringen um einen Entwurf am späten Freitag mit der Begründung, dass er keinen Konsens der 193 Teilnehmerländer voraussehe.

Der fast vierwöchige Verhandlungsmarathon war bis Mitternacht New Yorker Zeit terminiert. Wann die Beratungen über den Text fortgesetzt werden, war zunächst nicht abzusehen.


News für Heute?


Verwandte Artikel

No-Spy-Abkommen kurz vor dem Scheitern

USA wollen nicht einlenken

No-Spy-Abkommen kurz vor dem Scheitern

Rewe-Boss probt den Aufstand

EU-Handelsabkommen mit USA

Rewe-Boss probt den Aufstand

Wiesberger nach Rückfall nur 15. bei PGA-Turnier

"Habe viel Erfahrung gewonnen"

Wiesberger nach Rückfall nur 15. bei PGA-Turnier

Hier sehen Sie das teuerste Essen der Welt

Tagesration um 100.000 Dollar

Hier sehen Sie das teuerste Essen der Welt

109.318 Fans in USA bei Manchester gegen Real

"International Champions Cup"

109.318 Fans in USA bei Manchester gegen Real

Inkognito auf der Comic-Con

Spiderman-Montur

Inkognito auf der Comic-Con


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute