Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

28.07.2012

Keine Einigung möglich

UN-Waffenhandelsabkommen gescheitert

In der New Yorker UNO-Zentrale konnte keine Einigung erzielt werden.

In der New Yorker UNO-Zentrale konnte keine Einigung erzielt werden. (© EPA)

Die New Yorker UNO-Konferenz für ein erstes weltweites Waffenhandelsabkommen ist gescheitert. Der Präsident der Konferenz, Roberto Garcia Moritan (Argentinien), beendete das Ringen um einen Entwurf am späten Freitag mit der Begründung, dass er keinen Konsens der 193 Teilnehmerländer voraussehe.

Der fast vierwöchige Verhandlungsmarathon war bis Mitternacht New Yorker Zeit terminiert. Wann die Beratungen über den Text fortgesetzt werden, war zunächst nicht abzusehen.


News für Heute?


Verwandte Artikel

No-Spy-Abkommen kurz vor dem Scheitern

USA wollen nicht einlenken

No-Spy-Abkommen kurz vor dem Scheitern

Rewe-Boss probt den Aufstand

EU-Handelsabkommen mit USA

Rewe-Boss probt den Aufstand

Dieser Bub macht seine ersten Schritte ohne Beine

Internet von "I got it!" gerührt

Dieser Bub macht seine ersten Schritte ohne Beine

Todkranker heiratet am Sterbebett große Liebe

Youtube-Hit rührt zu Tränen

Todkranker heiratet am Sterbebett große Liebe

Blowjob-Simulator geht in Serienproduktion

Internet investierte 206.000 €

Blowjob-Simulator geht in Serienproduktion

Buch mit Einband aus Menschenhaut entdeckt

In Bibliothek von Elite-Uni

Buch mit Einband aus Menschenhaut entdeckt

Alkoholexzesse bei UN-Finanzausschuss

Bei nächtelangen Sitzungen

Alkoholexzesse bei UN-Finanzausschuss

Ford ruft 1,4 Millionen Autos zurück

Bereits fünf Unfälle

Ford ruft 1,4 Millionen Autos zurück


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute