306 Kilo Meth, 252 Kilo Heroin Welt

Rekordmenge an Drogen beschlagnahmt

Rekordmenge an Drogen beschlagnahmt

Das Rauschgift war in Terracotta-Gefäßen versteckt (© Reuters)

Australische Polizei beschlagnahmt Rekordmenge an Drogen
Das Rauschgift war in Terracotta-Gefäßen versteckt
306 Kilogramm Crystal Meth, 252 Kilogramm Heroin, ein Marktwert von umgerechnet knapp 430 Millionen Euro - bei der Zerschlagung einer Drogenbande hat die australische Polizei eine Rekordmenge an Rauschgift beschlagnahmt.

Sieben Verdächtige wurden bei Razzien in Sydney festgenommen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Drei der Festgenommenen stammen demnach aus Australien, die anderen vier aus Hongkong, wo die internationale Drogenbande ihre Basis haben soll.

Es ist der größte Fund der Droge Crystal Meth (Methamphetamin, auch als Ice bekannt) in der Geschichte Australiens, und der drittgrößte Heroin-Fund. Den entscheidenden Tipp bekamen die australischen Behörden von der US-Anti-Drogenbehörde DEA.

Es folgten elf Monate lange Ermittlungen, bei denen mehrere Verdächtige überwacht wurden, wie ein Polizeivertreter sagte. "Damit haben wir verhindert, dass Drogen im Wert von einer halbe Milliarde Dollar auf australische Straßen gelangt ist", sagte Andrew Colvin.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Welt (10 Diaserien)