Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

Neil Young & Crazy Horse in Wien

Allerletzte Tickets!

Neil Young & Crazy Horse in Wien

Italiens zehn schönste Inseln

Bella Italia

Italiens zehn schönste Inseln

So irre sind Allüren der Stars

Viva la Diva!

So irre sind Allüren der Stars

Der ultimative Fette-Guide

Ihre perfekte Einkaufsliste

Der ultimative Fette-Guide

02.08.2012

Eklat in Oslo

Wienerin musste sich am Airport nackt ausziehen

Opfer: Wurde Juliana S. misshandelt?

Opfer: Wurde Juliana S. misshandelt? (© Privat)

Skandal am Flughafen Oslo! Laut afrikanischen Medien sollen zwei Frauen – darunter eine Österreicherin – mit Drogendealern verwechselt und stundenlang festgehalten worden sein. Die norwegischen Zollbeamten sollen sie verhört, bedroht und gedemütigt haben.

Was passierte am Flughafen Oslo-Gardermoen? Laut Online-Medien aus Nigeria sollen dort zwei Frauen illegal festgesetzt und über Stunden misshandelt worden sein! Der wilde Thriller: Mit einer Freundin aus Nigeria, die sie in Wien besuchte, plante die Österreicherin Juliana S. einen Kurztrip nach Norwegen. Doch bei der Einreise soll es zum Eklat gekommen sein.

Laut den Medienberichten setzten norwegische Zöllner die Frauen mehr als drei Stunden in getrennten Zellen fest und zwangen sie, sich auszuziehen. Dann sollen sie Intim-Kontrollen durchgeführt, ihre Opfer bedroht und wiederholt angeschrien haben – offenbar, weil sie die Touristinnen mit Drogenhändlern verwechselten. Die österreichische Außenamt in Wien ermittelt, aber: "Bei unserer Botschaft in Oslo ist bisher kein Hilfegesuch der Frauen eingegangen."

Thomas Staisch

News für Heute?


Verwandte Artikel

Eingriff verlief nach Plan

Mette-Marit nach OP aus Klinik entlassen

Neues Gutachten: Breivik zurechnungsfähig

Oslo-Attentäter über Attest erfreut

Neues Gutachten: Breivik zurechnungsfähig

Gruber Dritter im ersten Oslo-Bewerb

Nordische Kombination

Gruber Dritter im ersten Oslo-Bewerb

Wirtschafts-Nobelpreis für Sims und Sargent

Letzte Auszeichnung vergeben

Wirtschafts-Nobelpreis für Sims und Sargent

Drei Frauen mit Friedensnobelpreis geehrt

Nach Obama und Liu Xiaobo

Drei Frauen mit Friedensnobelpreis geehrt


1 Kommentar von unseren Lesern

0

jot@chello.a... (119)
03.08.2012 10:51

Drogen sind kein Kavaliersdelikt
Nirgends werden die Behauptungen der Demütigungen bestätigt.
Lieber einmal zu viel kontrolliert, als einmal zu wenig. Jeder der schon einmal mit Drogen konfrontiert war, wird das unterschreiben.

MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute