Trittbrettfahrer Welt

Bewaffneter will Batman-Massaker wiederholen

Bewaffneter will Batman-Massaker wiederholen

Ein Amoklauf wie in Colorado konnte zum Glück verhindert werden. (© dapd)

Colorado Amoklauf
Ein Amoklauf wie in Colorado konnte zum Glück verhindert werden.
Rund zweieinhalb Wochen nach dem Blutbad von Aurora ist in einem Kinosaal im US-Bundesstaat Ohio ein bewaffneter Mann während einer "Batman"-Vorführung festgenommen worden.

+++ Täter (24) richtet Blutbad bei Batman-Premiere an +++

Der Festgenommene habe eine Tasche mit einer geladenen Pistole, zwei Ersatzmagazinen und drei Messern bei sich gehabt, erklärte die Polizei der Stadt Westlake am Dienstag. Der 37-Jährige sei bereits Samstagnacht von einem Polizisten, der sich nicht im Dienst befand, festgenommen worden. Er war demnach der einzige Besucher der Vorstellung.

Bei einer Durchsuchung des Hauses des Festgenommenen seien "zahlreiche Waffen und Munition" gefunden worden, erklärte die Polizei.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Welt (10 Diaserien)