Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

16.08.2012

Angriff auf Iran

Israel rechnet mit 30-Tage-Krieg

Angriff

In Israel rüstet sich die Bevölkerung vor einem drohenden Gegenangriff (© AP)

Alle Zeichen stehen auf Krieg! Laut dem US-Blogger Richard Silverstein bereitet sich Israel auf einen Hightech-Angriff gegen das Mullah-Regime von Mahmud Ahmadinedschad vor. Während Netanjahus Regierung von einem 30-Tage-Krieg spricht, rüsten sich die Menschen derweil mit Gasmasken und hamstern Vorräte.

Israels Bürgern flatterte diese Woche eine Postkarte mit roter Schrift ins Haus: "Letzte Gelegenheit, sich eine Gasmaske zu besorgen." Darunter die Adresse, wo die Masken bereitliegen. Die Armee bietet sogar ein Zustellservice an: Für fünf Euro wird eine Maske nach Hause geliefert.

Traurige Realität: Die Menschen in Israel müssen sich täglich mit der Angst vor einem bevorstehenden Krieg konfrontieren, doch nun könnte der Albtraum Realität werden. Weil der Irre von Teheran nicht von seinem Atomprogramm abrückt und Israel mit der Vernichtung droht, ist ein Angriff auf Irans Atomanlagen unausweichlich: Netanjahu rechnet mit einem 30-Tage-Krieg – und 500 Toten im eigenen Land.

Wie der israelische Erstschlag aussieht, will US-Blogger Silverstein wissen: Er behauptet, Netanjahus Kriegsplan zu besitzen, den ihm ein Ex-Minister zugespielt hat. Demnach soll ein Angriff mit Cyberattacken beginnen – anschließend werden Atomanlagen zerstört, hochrangige Militärs außer Gefecht gesetzt.

Isabella Martens

News für Heute?


Verwandte Artikel

Ukraine: Tote bei Gefecht mit Separatisten

Moskau kündigt Manöver an

Ukraine: Tote bei Gefecht mit Separatisten

Asylwerber nahm Stewardess als Geisel

Lufthansa-Flugzeug umgekehrt

Asylwerber nahm Stewardess als Geisel

Ukraines Premier: "Wir sprechen über Krieg!"

Krim gibt Abspaltung bekannt

Ukraines Premier: "Wir sprechen über Krieg!"

Droht wegen Krim-Konflikt nun Gasknappheit?

"Österreich bestens gerüstet"

Droht wegen Krim-Konflikt nun Gasknappheit?

Wiener Bim-Fahrer von hinten niedergestochen

23-Jähriger in Lebensgefahr

Wiener Bim-Fahrer von hinten niedergestochen

Zeugen für Überfall auf Marco gesucht!

Kopfverletzung, Filmriss

Zeugen für Überfall auf Marco gesucht!

Über 60 Verletzte bei Piranha-Attacke

Kind wurde Finger amputiert

Über 60 Verletzte bei Piranha-Attacke

Dutzende Neonazis griffen friedliche Demo an

Mit Steinen, Flaschen und Messern

Dutzende Neonazis griffen friedliche Demo an

Patienten am Rande der Gesellschaft

"Heute" und Caritas helfen

Patienten am Rande der Gesellschaft


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute