Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Drama am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

17.08.2012

Holzkreuz gefällt

Femen-Aktion wegen Pussy Riot-Prozess

Ein Mitglied von Femen, nachdem sie das Holzkreuz gefällt hat.

Ein Mitglied von Femen, nachdem sie das Holzkreuz gefällt hat. (© EPA)

Die ukrainische Protestgruppe Femen hat am Freitag mit einer spektakulären Aktion für Aufmerksamkeit gesorgt. Eine Aktivistin hat in Kiew ein riesiges Holzkreuz mit einer Motorsäge umgeschnitten. Grund für die Holzfäller-Einlage: der Prozess gegen die Punkband Pussy Riot.

+++ Pussy Riot schuldig gesprochen +++

Proteste in Barcelona

21 Fotos
(© dapd)

Das große Holzkreuz, das mitten in Kiew stand, diente als Mahnmal an die zehntausenden Ukrainer, die während der 30er Jahre Opfer von politischer Verfolgung unter Sowjet-Diktator Josef Stalin wurden. Durch das Fällen des Kreuzes wollten die Femen-Mitglieder auf die noch immer nicht den internationalen Menschenrechten entsprechende Kriminalisierung von politisch aktiven Personen und Gruppen in Russland aufmerksam machen. Dafür nehmen die jungen Frauen auch in Kauf, selbst Opfer politischer Verfolgung zu werden.

+++ Protestgruppe Femen: Mit den Waffen einer Frau +++

Das Urteil im Prozess gegen die Punkband Pussy Riot wird für den frühen Freitag nachmittag erwartet und könnte als Präzedenzfall für weitere juristische Verfahren gegen Oppositionelle in Russland dienen.


News für Heute?


Verwandte Artikel

Krim: Milizen schneiden Gegnern Ohren ab

Foltervorwürfe gg Russen

Krim: Milizen schneiden Gegnern Ohren ab

Janukowitsch: "Ich bin nicht abgesetzt!"

Kämpferische Pressekonferenz

Janukowitsch: "Ich bin nicht abgesetzt!"

Klitschko warnt Putin vor Einmischung

Eskalation befürchtet

Klitschko warnt Putin vor Einmischung

Venezuela: Fallschirm- jäger gegen Studenten

Nach wochenlangen Protesten

Venezuela: Fallschirm- jäger gegen Studenten

Liebespaare machten nackten Bungee-Sprung

Valentinstags-Adrenalinkick

Liebespaare machten nackten Bungee-Sprung

Femen-Nacktprotest gegen "Gulag Games"

Vor Russen-Botschaft in Berlin

Femen-Nacktprotest gegen "Gulag Games"

UNO stellt Vatikan an den Pranger

Mängel beim Kinderschutz

UNO stellt Vatikan an den Pranger

Facebook-Aktivisten planen Demo gegen Pürstl

Kritik an Wiens Polizeichef

Facebook-Aktivisten planen Demo gegen Pürstl


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute