Geschwister fielen ins Wasser Welt

Zwei Kinder in Schwimmbad ertrunken

Rettungsring

Die beiden kleinen Badegäste konnten nicht mehr gerettet werden

Zwei kleine Kinder aus Kuwait sind in einem Schwimmbad nahe Bratislava ertrunken. Weder die Eltern der Geschwister und anderen Badegäste, noch der Bademeister hatten rechtzeitig bemerkt, dass diese ins Wasser gefallen waren.

Die Eltern hätten ihre drei und sechs Jahre alten Kinder am Dienstagabend nur kurz aus den Augen gelassen, berichteten slowakische Medien am Mittwoch unter Berufung auf Augenzeugen und Polizei. Der kleine Bub und seine ältere Schwester seien beim Fangenspielen in eines der Schwimmbecken des Aquaparks gefallen.

Andere Badegäste und das Personal hätten den Ernst der Lage zu spät bemerkt, Wiederbelebungsversuche eines Bademeisters und der alarmierten Rettungskräfte blieben erfolglos.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Welt (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel