Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Lugner-Hochzeit

Lade Login-Box.

Pharrell Williams live in Wien

Die letzten Tickets!

Pharrell Williams live in Wien

Premieren am Pariser Autosalon

4. bis 19. Oktober 2014

Premieren am Pariser Autosalon

ANTM: Exklusives Video

Ausblick auf Folge 2

ANTM: Exklusives Video

Ken Follett verrät Facts

"Kinder der Freiheit"

Ken Follett verrät Facts

08.09.2012

Premier Samaras beruhigt

Tausende demonstrierten in Griechenland

Griechenland Demonstration

In Griechenland brodelts mal wieder. (© ANA-MPA (APA))

Mehrere Tausend Menschen haben am Samstag in der nordgriechischen Hafenstadt Thessaloniki gegen ein neues Sparprogramm protestiert. Viele Demonstranten trugen Transparente mit der Losung: "Umsturz! Entweder die oder wir".

Sie warfen der Regierung unter dem konservativen Regierungschef Antonis Samaras vor, den "Befehlen der Geldgeber-Troika zu gehorchen und das Land und seine Menschen in die Katastrophe zu führen". In Griechenland soll bald ein neues hartes Sparpaket in Höhe von mehr als 11,5 Milliarden Euro in Kraft treten.

Es seien die größten Demonstrationen in den letzten Monaten, berichteten Reporter. Unter den Demonstranten war auch Oppositionsführer Alexis Tsipras, Chef des Linksbündnisses SYRIZA. Auch Polizisten und Feuerwehrleute nahmen an den Demonstrationen teil. Zu den Protesten hatten die beiden größten Gewerkschaften aufgerufen.

Griechen-Premier versucht zu beruhigen
Das neue Sparprogramm von mehr als 11,5 Milliarden Euro soll die letzte Last sein, die die Griechen tragen müssen. Dies versprach der griechische Ministerpräsident Antonis Samaras wenige Stunden vor Protesten der Gewerkschaften gegen die geplanten Kürzungen.

"Dies werden die letzten Kürzungen sein", sagte Samaras bei der Eröffnung der größten Messe Griechenlands in der Hafenstadt Thessaloniki. Sollte Griechenland den Euroraum verlassen, würde das Land finanziell "sterben".

News für Heute?


Verwandte Artikel

Griechen attackierten Deutsche bei Demo

Aufregung in Thessaloniki

Griechen attackierten Deutsche bei Demo

Troika fror Auszahlung von Griechenland-Hilfe ein

Knappe Mehrheit für Sparbudget

Troika fror Auszahlung von Griechenland-Hilfe ein

Griechisches Staats-TV wieder auf Sendung

Neuer Name, neuer Sendeort

Griechisches Staats-TV wieder auf Sendung

Griechenland bekommt Luft zum Atmen

Weitere zwei Jahre Zeit

Griechenland bekommt Luft zum Atmen

Griechen wollen Euro und mehr sparen

Sparvorgaben vorerst gescheitert

Griechen wollen Euro und mehr sparen

Vorbereitung für Euro-Austritt der Griechen läuft

Notfallpläne werden erarbeitet

Vorbereitung für Euro-Austritt der Griechen läuft

Griechenland-Rettung: Optmismus wächst

Leiter der EU-Task-Force

Griechenland-Rettung: Optmismus wächst

Streiks in Griechenland gehen weiter

"Diktatur der EU-Monopole"

Streiks in Griechenland gehen weiter

Griechisches Gericht macht TV-Schließung rückgängig

Regierungschef bietet "Neustart" an

Griechisches Gericht macht TV-Schließung rückgängig

In Griechenland hat die Streikwoche begonnen

Lehrer legten Arbeit nieder

In Griechenland hat die Streikwoche begonnen

Saloniki - Rapid: Endstand 2:1

Europa-League-Quali

Saloniki - Rapid: Endstand 2:1

Griechisches Staats-TV sendet trotz Aus weiter

Landesweiter Journalistenstreik

Griechisches Staats-TV sendet trotz Aus weiter


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute