Bei Landeanflug Welt

Blinder Passagier fiel auf London

Blinder Passagier fiel auf London

Beim Landeanflug purzelte der blinde Passagier aus dem Fahrwerk und auf eine Londoner Straße (© dpa/Symbolbild)

Beim Landeanflug purzelte der blinde Passagier aus dem Fahrwerk und auf eine Londoner Straße
Beim Landeanflug purzelte der blinde Passagier aus dem Fahrwerk und auf eine Londoner Straße
Bei einem tot auf einer Londoner Straße gefundenen Mann handelt es sich offenbar um einen blinden Passagier aus einem Flugzeug.

Wie die Londoner Polizei am Dienstag mitteilte, wurde der zwischen 20 und 30 Jahre alte Mann auf einer Straße nahe der Themse im Westen der britischen Hauptstadt entdeckt, die in der Einflugschneise des Flughafens Heathrow liegt. Es wird vermutet, dass der offenbar aus Afrika stammende Mann aus dem Fahrwerk eines einfliegenden Flugzeugs fiel.

Laut Polizei gehörte der bereits am Sonntag gefundene Mann weder zur Besatzung noch zu den Passagieren der Maschine. Das Ergebnis der Obduktion sollte am Mittwoch vorliegen. Bereits im August war ein blinder Passagier nach der Landung in London tot im Fahrwerk einer British-Airways-Maschine aus Südafrika gefunden worden.

APA/red.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Welt (10 Diaserien)