In Guatemala Welt

Evakuierung wegen drohendem Vulkanausbruch

Der "Volcano Fuego", der Feuervulkan, bedroht ein großes Gebiet in Guatemala.

Der "Volcano Fuego", der Feuervulkan, bedroht ein großes Gebiet in Guatemala.

Der "Volcano Fuego", der Feuervulkan, bedroht ein großes Gebiet in Guatemala.

Der "Volcano Fuego", der Feuervulkan, bedroht ein großes Gebiet in Guatemala.

In Guatemala wird das Gebiet rund um einen Vulkan in der Nähe der Hauptstadt aufgrund starker Eruptionen evakuiert. 10.000 Menschen seien bereits in Sicherheit gebracht worden, 33.000 Bewohner der Region seien insgesamt betroffen, sagte der Sprecher der Katastrophenschutzbehörde Conred.

Es sei eine Reihe mittlerer und schwerer Eruptionen des Feuervulkans, rund 75 Kilometer von Ciudad de Guatemala entfernt, beobachtet worden, sagte ein Experte des Instituts für Vulkanforschung. Daher habe das Institut die Alarmstufe Orange ausgegeben, die für Gefahr steht.

Dem Institut zufolge erreichte die Aschewolke eine Höhe von 3000 Metern über dem Vulkan. Die Wolke war auch von der Hauptstadt aus zu beobachten. Die Menschen wurden nach Angaben der freiwilligen Feuerwehr mit Bussen und Lastwagen in Sicherheit gebracht. Allerdings weigerten sich demnach viele Betroffene, ihre Häuser zu verlassen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Welt (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel