Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tote am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

15.09.2012

Wegen Schnaps-Verbot

Razzien in 19.000 tschechischen Bars

So sieht es überall in Tschechien in Bars aus - der harte Alkohol ist abgedeckt, verkauft wird nur Bier, Wein und Antialkoholisches

So sieht es überall in Tschechien in Bars aus - der harte Alkohol ist abgedeckt, verkauft wird nur Bier, Wein und Antialkoholisches (© EPA)

Nach dem Tod von mindestens 19 Menschen durch gepanschten Alkohol hat die tschechische Regierung den Verkauf von hochprozentigen Getränken bis auf weiteres verboten und landesweite Razzien angeordnet.

Tschechien Auch im Supermarkt ist kein Schnaps zu bekommen

Auch im Supermarkt ist kein Schnaps zu bekommen (© FILIP SINGER (EPA))

Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen 06 Uhr kontrollierten Polizeibeamten mehr als 19.000 Bars, Restaurants und Geschäfte, wie Polizeichef Tomas Hulan sagte. An 14 Verkaufsstellen seien größere Mengen verdächtiger Alkohol beschlagnahmt worden, 13 Verdächtige wurden festgenommen.

Am Freitagabend hatte das tschechische Gesundheitsministerium den Verkauf von mehr als 20-prozentigem Alkohol bis auf weiteres verboten.
Zuvor waren landesweit mindestens 19 Menschen an mit giftigem Methanol gepanschtem Schnaps gestorben und mehr als 20 weitere ins Krankenhaus eingeliefert worden. Mehrere Opfer erblindeten, andere mussten ins künstliche Koma versetzt werden. Bereits am Mittwoch war der Verkauf von mehr als 30-prozentigem Alkohol untersagt worden. Laden- und Restaurantbesitzern, die gegen das Verkaufsverbot verstoßen, drohen Geldstrafen von bis zu umgerechnet 123.00 Euro.

Nach Behördenangaben hatten die meisten Opfer der Vergiftungswelle hochprozentigen Alkohol wie Wodka oder einheimischen Rum in Restaurants oder Geschäften gekauft. Die Tschechen trinken weltweit nicht nur das meiste Bier pro Kopf, sie liegen laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) auch insgesamt beim Alkoholkonsum pro Kopf nach Moldawien auf Platz zwei.

APA/red.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Justizbeamtin schmuggelte Koks in Häf'n

Drogenring im Gefängnis

Justizbeamtin schmuggelte Koks in Häf'n

Nitsch: 3.042.492,86 Euro Steuerschuld

Jetzt wird Schloss gepfändet

Nitsch: 3.042.492,86 Euro Steuerschuld

Gleich drei wüste Prügeleien in Salzburg

Salzburger, Ungarn, Pensionisten

Gleich drei wüste Prügeleien in Salzburg

Nach Razzia überlegt Nitsch, auszuwandern

Wegen schlechter Behandlung

Nach Razzia überlegt Nitsch, auszuwandern

2700 Teens wegen Alkohol im Spital

Auch 6 Kleinkinder darunter

2700 Teens wegen Alkohol im Spital

Lkw-Lenker mit 2,4 Promille auf A9 gestoppt

In Schlangenlinien unterwegs

Lkw-Lenker mit 2,4 Promille auf A9 gestoppt

Was wissen Sie über den Kater?

Quiz für Partytiger

Was wissen Sie über den Kater?

Madonna bastelt sich Rabenmutter-Image

Bild von Sohn mit Alkohol

Madonna bastelt sich Rabenmutter-Image


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute