"Absolut selten" Welt

Autofahrer von Polizei mit 5,6 (!) Promille erwischt

Mit mehr als fünf Promille Alkohol im Atem ist ein Autofahrer in München von der Polizei erwischt worden. An einer Tankstelle sei der 32-Jährige stark schwankend aus seinem Auto gestiegen und deshalb Zeugen aufgefallen, teilte die Polizei am Freitag mit. Sie alarmierten die Polizei.

Eine Kontrolle ergab einen Alkoholwert von 5,6 Promille. "Ein dermaßen hoher Wert ist absolut selten. In München ist das einer der höchsten Werte in der letzten Zeit", sagte ein Sprecher. Die Ergebnisse der Blutuntersuchungen lagen am Freitag noch nicht vor.

Diese könnten jedoch einen geringeren Wert ergeben, falls der Mann kurz vor der Kontrolle noch Alkohol getrunken habe. Die Beamten nahmen dem Mann den Führschein am Mittwoch noch an Ort und Stelle ab. Das Gericht entscheidet nun, wie lange der Mann Fußgänger bleiben und wie hoch die Geldstrafe ausfallen wird.


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!
Heute.at auf Pinterest finden Sie hier!
Heute.at auf Instagram gibt es hier!

Ihre Meinung

Fotoshows aus Welt (10 Diaserien)