Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Räumung Pizzeria Anarchia | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

25.09.2012

Veruntreute Parteigelder

Berlusconi-Vertraute stolpert über Champagner

Renata Polverini

Renata Polverina: Auch sie genoss Chamagner und Austern aus Parteigeldern. (© APA)

Italiens ehemaliger Regierungschef Silvio Berlusconi muss eine schwere Blamage hinnehmen. Seine Vertraute Renata Polverini, die Präsidentin der Region Lazio mit der Hauptstadt Rom, ist am Montagabend nach tagelangem Tauziehen von ihrem Amt zurückgetreten.

Polverini zog die Konsequenzen eines ausgedehnten Skandals um veruntreute Parteigelder, die die Berlusconi-.Partei "Volk der Freiheit" (PDL - Volk der Freiheit) seit Wochen erschüttert. Regionalräte der Berlusconi-Gruppierung in Lazio werden beschuldigt, sich luxuriöse Geschäftsessen und Partys mit Austern und Champagner gegönnt zu haben. Außerdem sollen sie Spesenabrechnungen systematisch gefälscht haben, um Steuergelder in Millionenhöhe direkt einstreichen zu können.

Polverini hat stets betont, von den Vorfällen nichts gewusst zu haben. Unterdessen ermitteln die Staatsanwälte wegen mutmaßlicher Unterschlagung von Parteigeldern.

Nachdem die Vertreter der Opposition im Regionalrat geschlossen zurückgetreten waren, war ein Weiterregieren für Polverini unmöglich geworden. Nach diesem Schritt sind Neuwahlen erforderlich.
ür Schwarzgelder werden in Spanien gezählt. Auch gegen zwei weitere Regionalräte wird ermittelt.

Der Vorsitzende der Italienischen Bischofskonferenz, Kardinal Angelo Bagnasco, hat den Skandal um veruntreute Parteigelder in der Region Lazio scharf verurteilt. Dieses "zügellose Verhalten" sei inakzeptabel und schade der gesamten Politik, sagte Bagnasco.



News für Heute?


Verwandte Artikel

Winselt Berlusconi nun um Gnade?

Gerücht um Begnadigung

Winselt Berlusconi nun um Gnade?

Silvio Berlusconi muss nun in dieses Altersheim

Sozialdienst statt Hausarrest

Silvio Berlusconi muss nun in dieses Altersheim

Silvio Berlusconi empört mit Juden-Vergleich

Ex-Premier will in Italien bleiben

Silvio Berlusconi empört mit Juden-Vergleich

EU-Wahl: Berlusconi darf nicht kandidieren

Verbot nach Gerichtsurteil

EU-Wahl: Berlusconi darf nicht kandidieren

Berlusconi will Sozialdienst leisten

Tochter verteidigt Papa

Berlusconi will Sozialdienst leisten

Wirbel in Italien um Faymanns Berlusconi-Sager

"Kein Garant für Stabilität"

Wirbel in Italien um Faymanns Berlusconi-Sager

Berlusconi scheffelte 48 Millionen Euro im Jahr

Reichster Parlamentarier Italiens

Berlusconi scheffelte 48 Millionen Euro im Jahr

Berlusconi muss schon wieder vor Gericht

Parlamentarier-Bestechung

Berlusconi muss schon wieder vor Gericht

Vier Jahre Haft für Silvio Berlusconi

Berufungsgericht bestätigte

Vier Jahre Haft für Silvio Berlusconi

Berlusconi klagt über illegalen Lauschangriff

Berufung in der Ruby-Affäre

Berlusconi klagt über illegalen Lauschangriff

Seit 19 Jahren jagt sie Berlusconi

Sieg für die "Rote Ilda"

Seit 19 Jahren jagt sie Berlusconi


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute