Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

27.09.2012

Schockierende Bilder

Demonstrant in China mit Walze hingerichtet

Die Bilder vom hingerichteten Mann schocken die ganze Welt

Die Bilder vom hingerichteten Mann schocken die ganze Welt (© Infowars)

China im Schockzustand: Ein Bewohner der chinesischen Stadt Changsha protestierte gegen eine Enteignung. Da gab der Vizebürgermeister der Stadt den Befehl, den Mann mit einer Straßenwalze zu überrollen. Im Internet herrscht Empörung über die grausamen Bilder.

Der News-Blog Infowars ließ die Fotos durch Bildexperten prüfen, die keine Manipulation der Fotos feststellen konnten. Der Vorfall wird auch dadurch untermauert, dass in Changsha momentan tausende Kleinhäusler enteignet und mit schäbigen Ersatzquartieren abgespeist werden, um Platz für die Bauvorhaben der Immobilien-Giganten zu machen. Einer der Betroffenen namens He Zhi Hua soll sich dagegen gewehrt und sich dem bautrupp in den Weg gestellt haben.

Dies bezahlte Hua mit dem Leben. Er legte sich auf die Straße und wurde auf Befehl des Vizebürgermeisters mittels Straßenwalze qualvoll hingerichtet. Dem nicht genug: Durch die Regierung lief eine große Vertuschungsaktion an: 200 Beamte wurden an den Ort des Mordes geschickt, um die schockierten Anwohner in Schach zu halten. Andere ließen indessen die Leichenteile verschwinden.

Massenmedien schweigen zum Mord
Als die Regierung nicht verhindern konnte, dass Gespräche über den Vorfall die Runde machten, wurde der Familie des Ermordeten Schweigegeld angeboten. Während die Grausamkeiten von den chinesischen Massenmedien verschwiegen werden, wird der Zorn im Internet immer größer. Über soziale Netzwerke, Blogs und Nachrichtendienste verbreitet sich die Empörung wie ein Lauffeuer.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Granatenmord in Wien: Taucher hoben Schatz

Goldfund bei Ermittlungen

Granatenmord in Wien: Taucher hoben Schatz

Mordanklage gegen Larissas Freund

Nach Tiroler Eifersuchtstat

Mordanklage gegen Larissas Freund

Lebenslang für Stöckelschuh-Mörderin

Ana Trujillo verurteilt

Lebenslang für Stöckelschuh-Mörderin

Selbsternannter "Robin Hood" erschoss Banker

Polizei fand Abschiedsbrief

Selbsternannter "Robin Hood" erschoss Banker

Lindsay Lohan kommt am 26. Juli nach Pasching

Skandalnudel in Österreich

Lindsay Lohan kommt am 26. Juli nach Pasching

Mord wegen Sex? Steyrer vor Gericht

Unter Drogen gehandelt

Mord wegen Sex? Steyrer vor Gericht

Kanye sauer wegen Kims Opernball-Desaster

Keine "Bezahl-Dates" mehr

Kanye sauer wegen Kims Opernball-Desaster

Sarkozy von eigenem Berater abgehört

Heimliche Tonaufnahmen

Sarkozy von eigenem Berater abgehört


3 Kommentare von unseren Lesern

1

Sill (264)
27.09.2012 07:56

...ich bin sprachlos...
...mir fehlen bei solchen grausamkeiten, bei solch albtraumhaften bildern, bei solcher menschlichen bösartigkeit... schlicht und einfach die worte...

2

silver. (1947)
27.09.2012 11:56

Antwort auf ...ich bin sprachlos...
tja...so werden in china gegenargumente halt geplättet

0

sparmeisteri... (15)
27.09.2012 16:53

Antwort auf Antwort auf ...ich bin sprachlos...
bei uns auch, nur daß es eine andere walze ist, fertiggemacht durch kustiz z.b., u.das traurigste u.grausamste ist: man muß weiterleben u. da durch!

MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute