Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

28.09.2012

Rover "Curiosity"

Erste Fotos von Flusskiesel auf dem Mars

In einem ausgetrockneten Flussbett auf dem Mars hat der Rover "Curiosity" erstmals von Wasser geformte Kiesel fotografiert. Die runden und eckigen Kiesel - manche so groß wie ein Sandkorn, andere so groß wie ein Golfball - seien zu großen mehrlagigen Steinen zusammengekittet, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit.

Zwar hätten schon frühere Marsmissionen Anzeichen für Wasser auf dem Roten Planeten entdeckt, diese Fotos seien aber die ersten ihrer Art. Wissenschafter untersuchten die im Gale Krater entstandenen Aufnahmen.

Wasser am Mars
"Die Größe der Kiesel lässt uns deuten, dass das Wasser des Flusses ungefähr einen Meter pro Sekunde zurückgelegt hat und etwa knöchel- bis hüfttief war", sagte William Dietrich, Forscher an der University of California, der sich gemeinsam mit anderen um die Auswertung der wissenschaftlichen Experimente des Rovers kümmert.

Der Rover
"Curiosity" (Neugier), die bisher teuerste und technisch fortgeschrittenste Mission dieser Art, war vor rund zwei Monaten auf dem Mars gelandet und soll dort nach Spuren von Leben suchen.


News für Heute?


Verwandte Artikel

Nächster Preisschub bei Heizen und Wasser

Wien Energie erhöht Tarife

Nächster Preisschub bei Heizen und Wasser

Schwarze Sulm: EU-Kommission verklagt Österreich

Kraftwerksbau schlecht für Wasser

Schwarze Sulm: EU-Kommission verklagt Österreich

Palmers macht den Bikini wasserdicht

Starke Farben und sexy

Palmers macht den Bikini wasserdicht

Bald "Wasserbusse" auf der Donau?

Gegen Linzer Stauchaos

Bald "Wasserbusse" auf der Donau?

Organische Moleküle auf Marsrover eingeschmuggelt?

Mars: "Curiosity" stieß auf Leben

Organische Moleküle auf Marsrover eingeschmuggelt?

Wetter am Mars? Es hat 2,85 Grad!

Neue Daten von "Curiosity"

Wetter am Mars? Es hat 2,85 Grad!

Vierter Tresor aus Traun geborgen

Schon drei gefunden

Vierter Tresor aus Traun geborgen

Sanddünen am Mars bewegen sich doch

Wissenschaft vor Rätsel

Sanddünen am Mars bewegen sich doch


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute