Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Neue ÖVP-Gesichter | Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

Die Super-Promis als Kinder

Retro-Alarm

Die Super-Promis als Kinder

Details zur Brangelina-Hochzeit

Kinder spielten wichtige Rolle

Details zur Brangelina-Hochzeit

Sportfreunde Stiller mit "Tatort"-Stars

Neuhauser & Krassnitzer

Sportfreunde Stiller mit "Tatort"-Stars

01.10.2012

Tote und Verletzte

Verheerender Taifun trifft Japan mit voller Kraft

In Japan hat in der Nacht auf Montag ein heftiger Taifun gewütet. Mindestens 145 Menschen wurden verletzt, als der Sturm mit Windgeschwindigkeiten bis zu 126 Kilometern pro Stunde über den Süden und Westen des Landes hinwegfegte. Auf der Insel Okinawa kam eine Person ums Leben.

In der Millionenstadt Nagoya wurden am Sonntagabend mehr als 50.000 Menschen aufgerufen, ihre Häuser zu verlassen, weil ein Fluss über die Ufer zu treten drohte. Auch in der nördlichen Stadt Ishinomaki, die im vergangenen Jahr von dem schweren Tsunami getroffen wurde, galt für mehr als 10.000 Menschen eine Aufforderung zur Evakuierung.

In der Nacht zog der Taifun "Jelawat" in Richtung der Region um die Hauptstadt Tokio weiter. Dabei schwächte er sich nach Angaben der Wetterbehörden aber ab und erreichte nur noch Windgeschwindigkeiten von 108 Kilometern pro Stunde. Dutzende Züge fielen dennoch aus, viele Geschäfte blieben geschlossen. Mehrere zehntausend Häuser waren vorübergehend ohne Strom.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Gasleitung explodiert und reißt Stadt ins Chaos

Kettenreaktion fordert 24 Tote

Gasleitung explodiert und reißt Stadt ins Chaos

Über 10.000 Taifun-Tote nach Sturm "Haiyan"

Verwüstungen auf Philippinen

Über 10.000 Taifun-Tote nach Sturm "Haiyan"

Haus-Explosion: Täter sah keinen Ausweg mehr

Kein Job, Freundin schwanger

Haus-Explosion: Täter sah keinen Ausweg mehr

Nach Unfalldrama starb nun viertes Crash-Opfer

80-Jähriger erlag Verletzungen

Nach Unfalldrama starb nun viertes Crash-Opfer


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute