Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Neuer ÖVP-Obmann

Lade Login-Box.

Sex-Möbel: Neue Trends für zu Hause

Von Garten bis Bett

Sex-Möbel: Neue Trends für zu Hause

Brezn & Bier am Wiesenfest

Alle Wiesen-Events

Brezn & Bier am Wiesenfest

Infos zum HIMYM-Finale

Nach 9 Staffeln

Infos zum HIMYM-Finale

01.10.2012

Eric Kandel

Nobelpreisträger rechnet mit Österreichs Genies ab

Eric Kandel

Autor Eric Kandel (82) (© Archiv)

Er ist eine lebende Medizin-Legende: Nobelpreisträger Eric Kandel (82) knöpft sich in seinem neuen Buch die Geistesgrößen Österreichs vor – und versöhnt sich mit seiner "Hassliebe" Wien.

Eric Kandel hat als erster Mensch unser Gedächtnis entschlüsselt und dafür im Jahr 2000 den Medizin-Nobelpreis erhalten. Doch der 1939 vertriebene Hirnforscher aus New York könnte uns auch mit seinem neuen Buch "Das Zeitalter der Erkenntnis" im Gedächtnis bleiben!

Denn der Wissenschafter rechnet mit vielen Geistesgrößen Österreichs ab. Der Clou: Mit den Augen eines Neurobiologen analysiert er Künstler und Kunstwerke in Wien, macht auch vor Genies wie Freud ("wusste nichts über Sexualität"), Klimt ("hat mit 400 Frauen geschlafen"), Schnitzler, Kokoschka oder Schiele nicht halt.

Das Brisante: Kandel war (als Jude) Österreich in Hassliebe verbunden. Zwar erzählt der Super-Forscher nun über die Tiefe der Seele, die Abgründe des Sex und die dunklen Geheimnisse des Landes, aber seine Kritik ist "wohlwollend" ("Spiegel"): Er bewundert die Kreativität der Künstler – und versöhnt sich nach 82 Jahren auch mit seiner Heimat.

Thomas Staisch

News für Heute?


Verwandte Artikel

Nobelpreisträger verteilt Gratis-Buch

Andrang bei "Eine Stadt. Ein Buch"

Nobelpreisträger verteilt Gratis-Buch

Selfie-ABC: Was ist denn ein Carfie?

Kardashians Selfie-Buch

Selfie-ABC: Was ist denn ein Carfie?

Der Mann, dem die Models vertrauen

Schwarz schreibt Biografie

Der Mann, dem die Models vertrauen

Überlasteter Postler schmiss 1.038 Briefe weg

In Altpapiercontainer entdeckt

Überlasteter Postler schmiss 1.038 Briefe weg

Buch mit Einband aus Menschenhaut entdeckt

In Bibliothek von Elite-Uni

Buch mit Einband aus Menschenhaut entdeckt

Der Radweg vom Wienerwald bis Wien

Steht vor der Planung

Der Radweg vom Wienerwald bis Wien

Die 20 schrägsten Bücher aller Zeiten

Peinlich, witzig, geschmacklos

Die 20 schrägsten Bücher aller Zeiten

Ruth Rendell bringt Inspektor Wexford zurück

"Was die Schatten verbergen"

Ruth Rendell bringt Inspektor Wexford zurück

Ein Tänzchen für die ".wien"-Domain

30 und 50 Euro pro Jahr

Ein Tänzchen für die ".wien"-Domain

Das sind die besten Gartenbücher 2014

Gewinner Gartenbuchpreis

Das sind die besten Gartenbücher 2014

"Das zweite Leben der Christiane F."

Nach "Kinder vom Bahnhof Zoo"

"Das zweite Leben der Christiane F."

Stermann zurück mit neuem Buch

Auf "Eier" folgt "Zweier"

Stermann zurück mit neuem Buch

Katharina Stemberger liest "Bitterlemon"

Roman von Christiane Tauzher

Katharina Stemberger liest "Bitterlemon"


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute