Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

04.10.2012

600 Stockhiebe

5 Jahre Haft statt Sex für Facebook-User

Facebook

Seine Aktivität auf Facebook wurde dem Saudi zum Verhängnis (© APA)

Weil er seine Bereitschaft zum Sex über Facebook verkündet hat, muss ein Mann in Saudi-Arabien für fünf Jahre ins Gefängnis und Stockschläge über sich ergehen lassen.

Zu deutlich signalisierte der Mann via Facebook, bereit für Sex zu sein. Damit hat er die in Saudi-Arabien herrschenden und überaus strengen Gesetze verletzt. Wie das saudische Nachrichtenportal Sabq berichtete, wurde der Mann - der in den 30ern sein soll - von einem Gericht im Osten des Landes zu fünf Jahren Haft und außerdem zu 600 Stockschlägen verurteilt.

Die Zeitung Gulfnews zitierte am Donnerstag Internetnutzer, die "nicht glauben konnten", dass ein erwachsener Mann sich in einem öffentlichen Raum derart indiskret verhalten könne. Auch über die geistige Verfassung des Verurteilten wurde diskutiert.

APA/red

News für Heute?


Verwandte Artikel

Facebook-Freund schlug 24-Jährigen

Zufälliges Wiedersehen

Facebook-Freund schlug 24-Jährigen

Facebookgruppe fordert U7 statt U5

"Damit Wien Wien bleibt"

Facebookgruppe fordert U7 statt U5

Anwalt wurde zu 24 Monaten verurteilt

100.000 Euro veruntreut

Anwalt wurde zu 24 Monaten verurteilt

U-Bahn-Schubser muss 15 Jahre in Haft

Persönlichkeitsstörung

U-Bahn-Schubser muss 15 Jahre in Haft

Sex-Selfie werden zum gefährlichen Trend

Pikante Bilder im Internet

Sex-Selfie werden zum gefährlichen Trend

Kätzchen in Mikrowelle: 14 Wochen Haft

Junge Britin verurteilt

Kätzchen in Mikrowelle: 14 Wochen Haft

Wiederbetätigung: Ex-NVP-Mann verurteilt

"Steuern für Deutsches Reich"

Wiederbetätigung: Ex-NVP-Mann verurteilt

Vier Monate Haft für Todeslenker

Rechtskräftiges Urteil

Vier Monate Haft für Todeslenker

Vier Monate Haft für Sex-Opfer in Dubai

2 Monate Haft für Täter

Vier Monate Haft für Sex-Opfer in Dubai

Betrüger wollte sich Facebook ergaunern - Haft

Falsche Klage gegen Zuckerberg

Betrüger wollte sich Facebook ergaunern - Haft


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute