Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tote am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

05.10.2012

Festnahmen und Verletzte

Aktivisten demonstrierten gegen Kopftuchverbot

Kopftuchverbot

Etwa 200 muslimische Aktivisten hatten die Rücknahme des Verbots verlangt. (© AFP)

Bei schweren Zusammenstößen nach einer Kundgebung gegen ein Kopftuchverbot in Aserbaidschan sind mindestens 65 Demonstranten festgenommen und 20 Polizisten verletzt worden.

Etwa 200 muslimische Aktivisten hatten in Baku die Rücknahme des Verbots verlangt, wie Medien in der autoritär regierten Kaukasusrepublik berichteten.

Als die Polizei ein Ende der nicht erlaubten Proteste forderte, kam es zu Handgreiflichkeiten. Demonstranten nutzen Plakate als Wurfgeschoße, während Sicherheitskräfte des islamisch geprägten Landes Schlagstöcke einsetzen.

Die Führung in Baku wollte mit dem Verbot einen gemäßigten Islam fördern.


News für Heute?


Verwandte Artikel

Hier liegen 15.000 illegale Schusswaffen

Größter Waffenfund Chinas

Hier liegen 15.000 illegale Schusswaffen

Werkzeug-Diebe an Grenze gestoppt

Endstation Nickelsdorf

Werkzeug-Diebe an Grenze gestoppt

Polizei schnappt Räuber nach Leser-Hinweisen

Billa-Überfall in Floridsdorf

Polizei schnappt Räuber nach Leser-Hinweisen

Tabogas Frau hat seinen Selbstmord vereitelt

Abschiedsbrief bereits verfasst

Tabogas Frau hat seinen Selbstmord vereitelt


1 Kommentar von unseren Lesern

0

railroad (59)
05.10.2012 23:28

sind doch
steinzeitler

MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute