Auf Uni-Campus Welt

Polizist erschießt nackten randalierenden Ringer

Polizist erschießt nackten randalierenden Ringer

Gilbert Collar wurde von Polizisten erschossen. (© Facebook)

Gilbert Collar wurde von Polizisten erschossen.
Ein Polizist im US-Staat Alabama hat in der Nacht auf Sonntag einen Studenten erschossen, der unbekleidet auf dem Gelände der Universität von South Alabama in Mobile randalierte. Bei dem 18-Jährigen handelte es sich um den erfahrenen Wettkampf-Ringer Gilbert Collar.

Lokale Fernsehsender berichteten, der Polizist sei in den frühen Morgenstunden von einem lauten Knall am Fenster seiner Station alarmiert worden. Draußen wurde er "mit einem muskulösen, nackten Mann konfrontiert, der unberechenbar gehandelt hat", teilte die Universität am Sonntag mit. Nachdem der Mann den Polizisten immer weiter bedroht und wiederholt dessen Warnungen ignoriert habe, habe der Polizist den Angreifer in die Brust geschossen.

Die Polizei ermittle weiter. "Unsere ganze Gemeinde ist schockiert, denn dies klingt so anders als das Benehmen und die Persönlichkeit, die wir von ihm seit 18 Jahren kennen", sagte die Mutter des Getöteten nach einem "CNN"-Bericht.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Welt (10 Diaserien)