Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tote am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

08.10.2012

Großbritannien

Mutmaßlicher Mörder von April vor Gericht

April Jones

April Jones wird seit erstem Oktober vermisst. (© DYFED POWYS POLICE)

In Großbritannien ist am Montag erstmals der Mann vor Gericht erschienen, der der Entführung und Ermordung der fünfjährigen April Jones verdächtigt wird. Der 46-jährige Mark B., der ein Bekannter der Familie des verschwundenen Mädchens ist, wurde im walisischen Aberystwyth einem Richter vorgeführt, dem er unter Tränen seinen Namen, sein Alter und seine Adresse bestätigte.

Bei der Ankunft vor dem Gericht wurde der Polizeiwagen von einer aufgebrachten Menge empfangen.

Die fünfjährige April Jones, die wegen einer Krankheit ständig Medikamente nehmen muss, war am vergangenen Montag zuletzt gesehen worden, als in der Nähe ihres Hauses im walisischen Machynlleth in ein Auto stieg. Mark B. war bereits am Tag darauf festgenommen worden.

Trotz einer intensiven Suche in der Umgebung fehlt jedoch von dem Mädchen weiterhin jede Spur. Der Fall sorgte für große Erregung in Großbritannien; am Sonntag nahmen in ihrem Wohnort rund tausend Menschen an einem Gottesdienst für das Mädchen teil.


News für Heute?


Verwandte Artikel

85-Jährige brutal überfallen: 7 Jahren Haft

Ein Täter mehrfach vorbestraft

85-Jährige brutal überfallen: 7 Jahren Haft

Justin Bieber muss im Mai vor Gericht

Wegen Körperverletzung

Justin Bieber muss im Mai vor Gericht

Zündler heult vor Gericht

"Fehler meines Lebens!"

Zündler heult vor Gericht

Gatte stand mit Gewehr vor Nebenbuhler

Mordversuch vor Gericht

Gatte stand mit Gewehr vor Nebenbuhler

Wacker-Fan bekommt ein Jahr für Körperverletzung

Freispruch wegen Wiederbetätigung

Wacker-Fan bekommt ein Jahr für Körperverletzung

17-Jährige starb - Ärzte vor Gericht

Zu hohe Medikamentendosis?

17-Jährige starb - Ärzte vor Gericht

Villach-Banküberfall geklärt - Motiv Drogensucht

Täter gestand weitere Überfälle

Villach-Banküberfall geklärt - Motiv Drogensucht

Kätzchen in Mikrowelle: 14 Wochen Haft

Junge Britin verurteilt

Kätzchen in Mikrowelle: 14 Wochen Haft

Schüler terrorisierte seine Freundin (16)

Verprügelt und eingesperrt

Schüler terrorisierte seine Freundin (16)


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute