Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

Die spektakulärsten Wolkenkratzer

Architektur-Meisterwerke

Die spektakulärsten Wolkenkratzer

79-Jährige tanzt Salsa

Unglaubliche Einlage

79-Jährige tanzt Salsa

Festivalsommer in Österreich

Highlights 2014

Festivalsommer in Österreich

14.10.2012

Spannung Türkei und Syrien

Flugverbot für türkische Airlines

Turkey Syria Plane

Dieses syrische Flugzeug wurde gezwungen, in Ankara zu landen. Die Türkei vermutete Waffen an Bord. (© Burhan Ozbilici (AP))

Im Streit mit der Türkei hat  Damaskus  türkischen Fluggesellschaften das Überfliegen des syrischen Luftraums verboten.

Damit reagiere Damaskus auf die jüngsten Vorfälle zwischen beiden Ländern. Das Überflugverbot trat in der Nacht auf Sonntag in Kraft. Am Mittwoch hatten türkische Kampfflieger ein syrisches Passagierflugzeug auf dem Weg von Moskau nach Damaskus abgefangen und zur Landung in Ankara gezwungen.

Zwischen der Türkei und Syrien hat sich der Ton in den vergangenen Tagen weiter deutlich verschärft. Im türkischen Grenzgebiet schlagen immer wieder Granaten aus Syrien, wo im Zuge des Volksaufstands gegen das Regime von Präsident Bashar al-Assad Bürgerkrieg herrscht, ein.

Konflikte an der Grenze
Die Türkei will bei weiteren Grenzverletzungen durch Syrien "ohne Zögern" zurückschlagen, wie Außenminister Ahmet Davutoglu am Samstag ankündigte. Bei weiteren schweren Grenzverstößen werde die Türkei selbstverständlich "ein Handeln entgegensetzen".

Die türkische Armee hatte in den vergangenen Wochen mehrfach auf grenzüberschreitenden Beschuss reagiert. In Syrien dauerten die Kämpfe am Samstag an, Aktivisten meldeten landesweit rund 80 Tote. Die Türkei, früher selbst Verbündete der syrischen Führung, unterstützt mittlerweile die Rebellen, Zehntausende Flüchtlinge aus Syrien sind in das Nachbarland geflohen.




News für Heute?


Verwandte Artikel

Pro Woche 300 Randale in Passagierflugzeugen

Schärfere Strafen gefordert

Pro Woche 300 Randale in Passagierflugzeugen

Kiew: Wüste Schlägerei im Parlament

Naht nun Bürgerkrieg?

Kiew: Wüste Schlägerei im Parlament

Asylwerber nahm Stewardess als Geisel

Lufthansa-Flugzeug umgekehrt

Asylwerber nahm Stewardess als Geisel

Chinesen fanden "verdächtige Objekte" im Ozean

Auch Australien meldet Sichtung

Chinesen fanden "verdächtige Objekte" im Ozean

Premium-Economy boomt trotz hoher Preise

Passagiere lieben Beinfreiheit

Premium-Economy boomt trotz hoher Preise

MH370: Suche auf 634 Flughäfen

"Demokratie ist tot"

MH370: Suche auf 634 Flughäfen

Dieses "nackte" Flugzeug bittet um Diskretion

Leserreporter knipste trotzdem

Dieses "nackte" Flugzeug bittet um Diskretion


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute