Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

21.10.2012

Insassen verbrannten

Geisterfahrt endet mit Horror-Unfall und 5 Toten

Ein Geisterfahrer hat bei Meschede im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen einen Unfall verursacht, bei dem in der Nacht auf Sonntag fünf Menschen getötet wurden.

Die beiden Autos, die in den Unfall verwickelt waren, fingen sofort Feuer. Für die insgesamt fünf Insassen kam jede Hilfe zu spät, sie verbrannten in den total demolierten Wracks, wie die Polizei in Dortmund berichtete.

Der Geisterfahrer war auf der Autobahn 46 bei Meschede frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen. Eine Fahrbahn wurde gesperrt. Details zur Identität der Opfer gab die Polizei zunächst nicht bekannt.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Dieses Auto wurde zum tödlichen Geschoss

Flog 15 Meter durch die Luft

Dieses Auto wurde zum tödlichen Geschoss

Firma von Unglücksbus verstieß gegen Fahrzeit

Keine Pausen, zu lange Arbeit

Firma von Unglücksbus verstieß gegen Fahrzeit

Auch am Nürburgring Todesfall bei Rennen

Traurige Motorsport-Woche

Auch am Nürburgring Todesfall bei Rennen

Starkoch getötet, weil Essen nicht schmeckte

Zeche geprellt, Streit eskaliert

Starkoch getötet, weil Essen nicht schmeckte

VW will mit Sparpaket Weltmarktführer werden

Chef Winterkorn hielt Brandrede

VW will mit Sparpaket Weltmarktführer werden

Weiterer US-Spion in Deutschland enttarnt

Im Verteidigungsministerium

Weiterer US-Spion in Deutschland enttarnt

Diddl-Maus steht jetzt vor dem Aus

Produktion eingestellt

Diddl-Maus steht jetzt vor dem Aus

Siemens will 11.600 (!) Jobs streichen

Konzern will 1 Milliarde sparen

Siemens will 11.600 (!) Jobs streichen

Mildes Urteil nach Geisterfahrt-Crash

Alko-Lenkerin rammte Polizei

Mildes Urteil nach Geisterfahrt-Crash


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute