Mehrere Unfälle in Nepal Welt

Austro-Bergsteiger starb in Nepal an Infarkt

Himalaja Nepal Mount Everest

Verschiedene Unfälle in Nepal

Himalaja Nepal Mount Everest

Verschiedene Unfälle in Nepal

Drei Bergsteiger aus Österreich, Deutschland und Israel sind bei verschiedenen Unfällen im Nordwesten Nepals verunglückt.

Eine 53-jährige Deutsche starb am Donnerstag im Gebiet Dhaulagiri an Höhenkrankheit, berichtete der nepalesische Sender Kantipur, der sich auf Polizeiangaben beruft. Ein 62 Jahre alter Bergsteiger aus Österreich sei in der Region Mustang an einem Herzinfarkt gestorben. Ein 26-jähriger Israeli kam demnach ums Leben, als er in Jomsom ebenfalls im Distrikt Mustang von einer Brücke fiel.

Bei dem ums Leben gekommenen Österreicher handelt es sich um den 62-jährigen Joseph J. Nähere Informationen waren laut Außenministerium nicht bekannt.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Welt (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel