Expansion

Konditorei Aida eröffnet hunderte neue Filialen

Aida Konditorei

Die Konditorei Aida will stark expandieren.

Mehr Fakten
Aida Konditorei

Die Konditorei Aida will stark expandieren.

Vor allem in Deutschland und in der Schweiz soll die Expansion vorangetrieben werden. Noch heuer will man "etwas Großes aufziehen" und damit anfangen "ein paar Hundert" neue Filialen zu eröffnen.

Aida-Chef Dominik Prousek verriet dem "Wirtschaftsblatt" seine Pläne für die Nachbarländer. Vor allem im deutschsprachigen Raum sollen "ein paar Hundert" Filialen der Konditorei-Kette dazukommen. Für Österreich bedeutet das einen ersten Vorstoß in die Bundesländer.

Nur begrenzt modern
In Wien sucht Aida derzeit Franchisenehmer, die die Hälfte der Standorte übernehmen sollen. Vier gibt es bereits. Ein modernes Konzept, das allerdings nicht auf die restlichen Filialen übergreifen soll, wird unterdessen am Standort in der Nähe der Votivkirche getestet.

Man ist sich der Tradition bewusst: "Aida bleibt Aida", so Prousek. Und dieses Konzept soll sogar bis nach Kasachstan exportiert werden. Im Juli soll in Katar eine Franchise-Filiale eröffnet werden, auch die Vereinigten Arabischen Emirate kommen dran.

Ihre Meinung