Negative Aussichten Wirtschaft

Bank Austria im Rating heruntergestuft

Bank Austria

Das Rating der Bank Austria wurde gesenkt

Bank Austria

Das Rating der Bank Austria wurde gesenkt

Nach der Verschlechterung von Italiens Kreditwürdigkeit ist nun auch die UniCredit-Tochter Bank Austria betroffen. Die Ratingagentur Moody's stufte das Langfristig-Rating der Verbindlichkeiten und Einlagen herunter.

Das Langfristig-Rating der Verbindlichkeiten und Einlagen, das mit A1 bewertet war, wurde auf A2 heruntergestuft. Die Aussichten seien negativ, hieß es in einer Aussendung am Donnerstag. Erst am Dienstag hatte Moody's die Kreditwürdigkeit von Italien angesichts der Skepsis an den Finanzmärkten deutlich herabgestuft. Die Agentur Standard & Poor's hatte das schon im September gemacht.

Der Konzernchef der italienischen UniCredit Federico Ghizzoni ist hinsichtlich der Entwicklung im schwer verschuldeten Italien vorsichtig optimistisch. "Italien hat große Ressourcen und muss sie bestens verwenden, um einen Ausweg aus der Krise zu finden."


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wirtschaft (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel