Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

"Heute" präsentiert Diät-WM

Voten und Gewinnen

"Heute" präsentiert Diät-WM

Nova Rock 2014: Das Line-Up

13.-15. Juni

Nova Rock 2014: Das Line-Up

Sportwagen-Studie: VW Golf R 400

Der stärkste Golf aller Zeiten

Sportwagen-Studie: VW Golf R 400

08.10.2011

Euro-Kurs sinkt

Ratingagentur stuft Italien und Spanien herab

Berlusconi und Zapatero

Schwere Zeiten für die Regierungschefs Berlusconi und Zapatero (© picturedesk.com/Fotolia/Montage)

Weiter keine guten Nachrichten aus der Euro-Zone. Die Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit von Spanien und Italien herabgestuft. Der Kurs des Euro fiel mit der Hiobsbotschaft.

Dass Italiens Bonität weiter sinkt, ist keine große Überraschung. Von der Herabstufung Spaniens zeigen sich aber sogar die Experten verblüfft. Das Rating des Landes wurde um zwei Punkte auf "AA-" gesenkt. Italiens Rating liegt nun einen Punkt niedriger und wird nun mit "A+" bewertet.

Euro bald unter 1,30 Dollar?
"Dies rückt die Staatsschuldenkrise wieder in den Fokus und die Herabstufung Spaniens Seite an Seite mit Italien erhöht die Risiken für eine Ansteckung", erklärte David Song von DailyFX. Der "Doppelschlag" ließ den Euro-Kurs gleich wieder fallen. Die Einheitswährung könne in den kommenden Tagen unter die Marke von 1,30 Dollar fallen, so Song.

Fitch begründete die Senkung der Bonität des schuldengeplagten Landes Italien mit der Verschärfung der Krise in der Euro-Zone. Zugleich schrieb Fitch der italienischen Regierung ein unzureichendes Verhalten in der Krise zu. Es sei zu spät auf die Ausweitung der Schuldenkrise reagiert worden, hieß es am Freitagabend. Italien ist die drittgrößte Volkswirtschaft der Euro-Zone und sitzt auf einem Schuldenberg von rund 1,9 Billionen Euro.

Portugal weiter in Gefahr
Erst am Dienstag hatte Moody's die Kreditwürdigkeit Italiens auf "A2" gesenkt. Damit stufen Moody's wie auch S&P die Bonität des Euro-Mitgliedstaates niedriger als Fitch ein. Portugal bleibt bei Fitch auf der Watchlist - es könnte in den "Ramschbereich" herabgestuft werden.


News für Heute?


Verwandte Artikel

Troika-Verhandlungen für Griechenland "Hölle"

Finanzminister fürchtet sich

Troika-Verhandlungen für Griechenland "Hölle"

Zypern nimmt sich nun schwarze Liste vor

Geldtransfers werden überprüft

Zypern nimmt sich nun schwarze Liste vor

Russland tadelt Zypern und will Gasfeld

"Elefant im Porzellanladen"

Russland tadelt Zypern und will Gasfeld

Zypern droht nach Nein die Pleite

Banken bis Dienstag zu

Zypern droht nach Nein die Pleite

Wegen Wirtschaftskrise verlieren Italiener Kilos

Gewicht der Bevölkerung sinkt

Wegen Wirtschaftskrise verlieren Italiener Kilos

Cirque du Soleil wirft 400 Leute raus

Erstes Jahr ohne Gewinn

Cirque du Soleil wirft 400 Leute raus

Moody's stuft Zypern drei Stufen herab

Kreditwürdigkeit sinkt

Moody's stuft Zypern drei Stufen herab

Leih- und Kurzarbeit bleibt attraktiv

Für Unternehmen billiger

Leih- und Kurzarbeit bleibt attraktiv

Moody's stuft Hypo Tirol herab

Negative Bewertung

Moody's stuft Hypo Tirol herab



MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute



QuickKlick