Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Hausräumung in Wien | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

12.11.2011

Verkauf beschlossen

Sony schluckt EMI um 1,6 Milliarden Euro

Katy Perry

Auch Katy Perry trällert künftig für Sony (© Reuters)

Katy Perry, Coldplay und die Beastie Boys musizieren künftig für den japanischen Unterhaltungs- und Elektronikkonzern Sony. Der Unternehmsgigant hat den lukrativen Musikrechte-Katalog des Musikkonzerns EMI um 1,6 Milliarden Euro übernommen.

Der Verkauf wurde von EMIs bisherigen Besitzer, der US-Großbank Citigroup, bestätigt. Auch der deutsche Medienkonzern Bertelsmann hatte sich für die Musikrechte interessiert und galt lange als Favorit, ging aber leer aus. Verhandlungskreisen zufolge konnte Sony mit Hilfe eines Milliardenkredits der Schweizer Großbank UBS seine Offerte aufbessern. EMI war der Citigroup zugefallen, weil der Finanzinvestor Terra Firma die Schulden nicht mehr bedienen konnte.

Der andere Teil der hoch verschuldeten EMI, das CD-Geschäft, geht für 1,9 Milliarden Dollar an den zur französischen Vivendi gehörenden weltgrößten Musikkonzern Universal Music, wie Vivendi am Freitag bestätigt hatte. Teile von EMI, die nicht zum Kerngeschäft zählen, sollen für 500 Millionen Euro verkauft werden.

News für Heute?


Verwandte Artikel

SCN bekommt neuen Eigentümer

Renovierung geplant

SCN bekommt neuen Eigentümer

Sportkette Eybl nun ganz in britischer Hand

Gründer verkauften alle Anteile

Sportkette Eybl nun ganz in britischer Hand

Fix: Hypo Alpe Adria in indischen Händen

Verkauf für 65,5 Millionen Euro

Fix: Hypo Alpe Adria in indischen Händen

Steht Hörbigerhaus vor dem Verkauf?

Aus für Sommertheater

Steht Hörbigerhaus vor dem Verkauf?

Pistorius muss wegen Prozess "Tatort" verkaufen

Hausverkauf soll Kosten decken

Pistorius muss wegen Prozess "Tatort" verkaufen

Daten-Dealer-Seite ist down!

Serverüberlastung

Daten-Dealer-Seite ist down!

Laptopverkauf endete mit 2.000 € -Betrug

Gemeine Überweisungstricks

Laptopverkauf endete mit 2.000 € -Betrug

Bundesheer-Affäre um illegale Geschäfte

Flugzeugteile verscherbelt

Bundesheer-Affäre um illegale Geschäfte

Playstation 4: Defekte Geräte verkauft

1 Mio. Konsolen ausgeliefert

Playstation 4: Defekte Geräte verkauft



MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute



QuickKlick