Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Unwetter in Österreich | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

06.12.2011

Shopping statt Sparbuch!

Wofür wir unser Geld ausgeben

Geld

Der Trend geht zur Investition in Elektrogeräte (© Fotolia)

Ungewöhnlicher Trend! Aufgrund der Krise stecken wir Österreicher immer mehr Geld in "Güter des langfristigen Bedarfs" wie etwa Plasma- und LCD-TV-Geräte. Gleichzeitig wird weniger gespart.

Innerhalb von zwei Jahren ist das Sparvolumen in Österreich um 18 Prozent gesunken. Das Geld ging laut RegioPlan-Studie für gestiegene Fixkosten drauf, die mittlerweile 50 Prozent des verfügbaren Einkommens auffressen.

Allerdings machten die Haushalte auch mehr Euros etwa für TV-Geräte (+15 %), Elektrohaushaltsgeräte wie Espressomaschinen (+20 %), Wäschetrockner (+12 %) und Waschmaschinen (+9 %) locker.

Insgesamt werden die Konsumausgaben privater Haushalte (im Schnitt 2,3 Personen) heuer 43.325 Euro betragen. Im Jahr 2007 waren es noch 40.396 Euro.



News für Heute?


Verwandte Artikel

Österreicher wollen heuer weniger sparen

Sparbuch weiter am beliebtesten

Österreicher wollen heuer weniger sparen

Die hippsten Shoppingmeilen

Ganz ohne Stress

Die hippsten Shoppingmeilen

Google kauft Musik-App Songza

US-Streaming-Dienst

Google kauft Musik-App Songza

IWF will Sparern Geld wegnehmen

10 Prozent auf Sparguthaben

IWF will Sparern Geld wegnehmen

Hipper Shopping-Guide

Abseits der Einkaufsstraßen

Hipper Shopping-Guide

Shopping-Kalender für Sparefrohs

Billig-Prognosen 2014

Shopping-Kalender für Sparefrohs

Falsche Geschenke richtig umtauschen

"Flocken" statt Socken

Falsche Geschenke richtig umtauschen

Österreicher sparen 170 Euro im Monat

Smartphone als Sparbuch

Österreicher sparen 170 Euro im Monat

Fast alle Hauptbahnhof-Shops voll

90 Geschäfte und Lokale

Fast alle Hauptbahnhof-Shops voll

Fehlte im USA-Kader

Boyd shoppt mit Superstar Götze

Wie Sie Ihre alten Klamotten zu Geld machen

Secondhand ist Online-Trend

Wie Sie Ihre alten Klamotten zu Geld machen

Oprah Winfrey wird zum Rassismus-Opfer

Verkäuferin verweigerte Einkauf

Oprah Winfrey wird zum Rassismus-Opfer

Sido: Shopping- Tour fürs Baby

Harter Kerl ganz sanft!

Sido: Shopping- Tour fürs Baby


1 Kommentar von unseren Lesern

0

Kanonenrohr (113)
07.12.2011 18:40

Glauben Die das echt selber
oder schauten sie sich nur in Döbling um, wie und was er kaufen kann?.


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute



QuickKlick