Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Hausräumung in Wien | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

15.12.2011

Inflation gestiegen

Schnitzel & Co schon wieder teurer

Wiener Schnitzel

(© flickr.com - Jen SFO-BCN)

Einkaufen ist in Österreich wieder teurer geworden. Im November hat sich der typische wöchentliche Einkauf  um 6,9 Prozent im Jahresabstand verteuert.

Der Mikrowarenkorb, der vor allem Lebensmittel enthält und den täglichen Einkauf widerspiegelt, kam im November laut Statistik Austria um 3,9 Prozent teurer, nach 3,4 Prozent im Oktober.

Im Monatsabstand erhöhte sich das Preisniveau in Österreich um 0,1 Prozent. Der Hauptpreistreiber war dabei die Ausgabengruppe "Wohnung, Wasser und Energie" mit durchschnittlich 0,4 Prozent Preisanstieg von Oktober auf November: Grund dafür war eine 5-prozentige Verteuerung bei Heizöl. Stärkster Preisdämpfer im Monatsabstand war der Bereich "Freizeit und Kultur" mit -1,4 Prozent. Dazu trugen überwiegend die Pauschalreisen bei, die - nebensaisonbedingt - im Monatsabstand um 8,4 Prozent billiger wurden

Die Teuerungen im Detail:
  • Verkehr gesamt: Plus 5,8 Prozent
  • Spritpreise: Plus18 Prozent
  • Diesel: Plus 21,6 Prozent
  • Superbenzin: plus 14,2 Prozent
  • Wartung und Reparatur von Pkw: Plus 4 Prozent

"Wohnung, Wasser und Energie": Plus 4 Prozent
  • Haushaltsenergie: Plus 7,7 Prozent
  • Heizöl: Plus 26 Prozent
  • Gas: Plus 14 Prozent
  • Strom: Plus/minus 0
  • Instandhaltung von Wohnungen: Plus 3,4 Prozent
  • Wohnungsmieten: Plus 4 Prozent

Eier

(© fotolia)

"Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke": Plus 4,7 Prozent
  • Fleisch und Fleischwaren: +6 Prozent
  • Molkereiprodukte und Eier: +7 Prozent.
  • Brot und Getreideerzeugnisse: + 3 Prozent
  • Obst: + 6 Prozent
  • Gemüse: - 4 Prozent 
  • Alkoholfreie Getränke: +8,1 Prozent
  • Kaffee: +23 Prozent

"Verschiedene Waren und Dienstleistungen": Plus 3,4 Prozent
  • Schmuck und Uhren: + 17 Prozent
  • Telefon- und Faxdienstleistungen: - 0,2 Prozent

"Freizeit und Kultur": -1,4 Prozent
  • Pauschalreisen: - 8,4 Prozent


News für Heute?


Verwandte Artikel

Lebensmittel wieder viel teurer als zuletzt

Kaufkraft: NÖ überholt Wien

Lebensmittel wieder viel teurer als zuletzt

Lebensmittel wieder teurer geworden!

8 % Plus im Jahresvergleich

Lebensmittel wieder teurer geworden!

Leben ist schon wieder teurer geworden

Inflation auf 2,2 % gestiegen

Leben ist schon wieder teurer geworden

Wocheneinkauf um 2,8 Prozent teurer geworden

Nahrungsmittelpreise steigen

Wocheneinkauf um 2,8 Prozent teurer geworden

Das Leben ist wieder teurer geworden

Handy plus 32,5 Prozent

Das Leben ist wieder teurer geworden

Inflation stieg in Österreich auf 1,8 Prozent

Preisauftrieb in der Gastronomie

Inflation stieg in Österreich auf 1,8 Prozent

Lebensmittel: Wien teurer als Berlin

"Österreich-Aufschlag"

Lebensmittel: Wien teurer als Berlin

Billa baut den Online-Handel weiter aus

Einkauf in virtueller Filiale

Billa baut den Online-Handel weiter aus

Wohnen und Essen sind teurer geworden

Inflation auf 2 % gesunken

Wohnen und Essen sind teurer geworden

Manager-Gehälter steigen deutlich

Plus 4,5 % im Frühjahr

Manager-Gehälter steigen deutlich

Sind Veganer nicht auch Mörder?

Debatte um Ernährung

Sind Veganer nicht auch Mörder?

Brüssel will Klonfleisch verbieten

Studie zur Etikettierung

Brüssel will Klonfleisch verbieten

Einkaufen ist um 5,1 Prozent teurer geworden

Neben Heizen, Wohnen, Tanken

Einkaufen ist um 5,1 Prozent teurer geworden

850.000 Wiener jagten Geschenken hinterher

Stärkster Einkaufssamstag

850.000 Wiener jagten Geschenken hinterher

Alarm: So krank machen uns Tiere!

Neuer Bericht regt auf

Alarm: So krank machen uns Tiere!



MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute



QuickKlick