Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

So meistern Sie diese 3 Sexpannen

Nicht verzagen!

So meistern Sie diese 3 Sexpannen

So sieht Twitter künftig aus

Umstellung in Kürze

So sieht Twitter künftig aus

Sportwagen-Studie: VW Golf R 400

Der stärkste Golf aller Zeiten

Sportwagen-Studie: VW Golf R 400

26.12.2011

Kaum Wachstum 2012

Deutsche Wirtschaft vor hartem Jahr

VW-Werk

Auch die guten Daten der Autoindustrie können nicht verhindern, dass Deutschlands Wirtschaft 2012 kaum wachsen wird (© Reuters)

Die deutsche Wirtschaft muss sich nach dem kräftigen Wachstum in diesem Jahr 2012 auf deutlich magerere Zeiten einstellen. Die meisten Forschungsinstitute sind sich darüber einig, dass die Wirtschaftsleistung im kommenden Jahr kaum noch zulegen wird - und auch die Bundesregierung wird einem Magazinbericht zufolge im Jänner einen skeptischeren Ausblick als bislang präsentieren.

Derzeit überarbeite die Regierung ihre Prognose und werde Mitte Januar einen niedrigeren Wert präsentieren, berichtete der Focus. Die Bundesregierung geht gegenwärtig offiziell noch von einem Wirtschaftswachstum von 1,0 Prozent im kommenden Jahr aus. Das deutsche Wirtschaftsministeriums widersprach zwar am Montag dieser Darstellung. Die meisten Experten halten jedoch diese Prognose mittlerweile für zu optimistisch und erwarten eine Senkung.

Prognosen gesenkt
Zahlreiche Wirtschaftsforscher hatten in den vergangenen Wochen vor allem wegen der Folgen der Schuldenkrise bereits ihre Prognosen gesenkt. Das Münchener Ifo-Institut rechnet 2012 nun etwa mit einem Anstieg der Wirtschaftsleistung um 0,4 Prozent, nachdem das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in diesem Jahr noch um drei Prozent zugelegt hatte. Die Experten des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) erwarten gar ein Schrumpfen um 0,1 Prozent.

Stillstand, aber keine Rezession
Rezession abgleiten wird. Die andauernde Schuldenkrise im Euro-Raum werde den Wachstumszug zwar fühlbar verlangsamen, nicht aber entgleisen lassen, erklärten die Präsidenten des Industrieverbandes BDI, des Handwerksverbandes ZDH, des Deutschen Industrie- und Handelskammertages DIHK sowie des Handelsverbandes BGA in einer Reuters-Umfrage.



News für Heute?


Verwandte Artikel

Börsen-Sturz nach Zyperns irrem Sparpaket

Sparer werden zur Kasse gebeten

Börsen-Sturz nach Zyperns irrem Sparpaket

Leichter Rückgang der Inflation in der Eurozone

Österreich über Durchschnitt

Leichter Rückgang der Inflation in der Eurozone

Wegen Wirtschaftskrise verlieren Italiener Kilos

Gewicht der Bevölkerung sinkt

Wegen Wirtschaftskrise verlieren Italiener Kilos

Cirque du Soleil wirft 400 Leute raus

Erstes Jahr ohne Gewinn

Cirque du Soleil wirft 400 Leute raus

Leih- und Kurzarbeit bleibt attraktiv

Für Unternehmen billiger

Leih- und Kurzarbeit bleibt attraktiv

Finnland bereitet sich auf Ende der Eurozone vor

Spindelegger: Rauswurf aus EU

Finnland bereitet sich auf Ende der Eurozone vor

Raiffeisen-General Konrad nimmt den Hut

Krise, ÖVP und Ost-Banken

Raiffeisen-General Konrad nimmt den Hut

Die 32 schrägsten Wirtschafts-Indikatoren

Leichen, Popcorn und Frisuren

Die 32 schrägsten Wirtschafts-Indikatoren

Streiks in Griechenland gehen weiter

"Diktatur der EU-Monopole"

Streiks in Griechenland gehen weiter

Griechenland bleibt in Eurozone

Jose Manuel Barroso

Griechenland bleibt in Eurozone

Moody's "schenkt" Österreich AAA-Status

Bericht der Ratingagentur

Moody's "schenkt" Österreich AAA-Status

Krise, Pleiten und Skandale - das war 2011!

Jahresrückblick Wirtschaft

Krise, Pleiten und Skandale - das war 2011!



MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute



QuickKlick