Wien-Flüge betroffen Wirtschaft

Schon wieder Streik am Frankfurter Flughafen

Pilotenstreik - Frankfurt

Die Lufthansa streicht rund 70 Verbindungen

Pilotenstreik - Frankfurt

Die Lufthansa streicht rund 70 Verbindungen

Am Frankfurter Flughafen wird am Montag erneut gestreikt. Etwa jeder neunte Flug wird ausfallen. Nach Angaben des Airportbetreibers wurden insgesamt 148 von 1286 Verbindungen wegen des Arbeitskampfes gestrichen. Auch Flüge nach Wien sind davon betroffen.

Im Laufe des Tages fallen drei Lufthansa-Flüge zwischen Frankfurt und Wien aus. Auch am Dienstag wird zumindest der Morgenflug aus Schwechat ausfallen, wie aus einer Liste auf der Lufthansa-Homepage hervorgeht.

Bei den Fluglinien flyniki und Austrian Airlines kommt es heute voraussichtlich zu keinen Stornierungen. Allerdings müssen Passagiere mit Verspätungen rechnen.

Streik bis Donnerstag
"Ansonsten erwarten wir einen geregelten Flugablauf", sagte ein Sprecher. Die Vorfeld-Mitarbeiter hatten am Sonntagabend erneut die Arbeit niedergelegt, zehn Flüge waren noch am Abend gestrichen worden.

Nach dem Abbruch der Tarifgespräche für die etwa 200 Mitarbeiter hatte die deutsche Gewerkschaft der Flugsicherung erneut zum Streik aufgerufen. Der Arbeitskampf soll zunächst bis Donnerstag 05.00 Uhr andauern.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wirtschaft (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel