Millionärs-Mekka Wirtschaft

Wörthersee: 10.000 Euro pro Quadratmeter

Gaston Glock, Ingrid Flick und Elisabeth Gürtler legen ihr Geld am Wörthersee an

Gaston Glock, Ingrid Flick und Elisabeth Gürtler legen ihr Geld am Wörthersee an

Statt in riskante Aktien investiert der heimische Geld-Adel neuerdings lieber in exquisite Grundstücke mit Strand. Folge: Der Wörthersee in Kärnten wird zum Millionärs-Mekka - und das treibt die Quadratmeter-Preise in Rekordhöhen.

Doch ein Zweitwohnsitz unter der Sonne kann offenbar kosten, was er will. Sacher-Chefin Elisabeth Gürtler etwa kaufte vor Kurzem ein 260-Quadratmeter-Penthouse in Pörtschach um 10.000 Euro - pro Quadratmeter. Milliardärswitwe Ingrid Flick lässt gerade ein exklusives Badehaus mit Tennisplätzen bauen, berichtet die Kleine Zeitung.

Die Familie von Waffen-Produzent Gaston Glock hat gleich in zwei See-Grundstücke investiert - und genießt Ferienqualität und Verzinsung. Denn "Wasser treibt die Preise", weiß der Klagenfurter Makler Bernhard Rausch. Nachsatz: "Aber so hoch waren sie noch nie."

Thomas Peterthalner


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wirtschaft (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel