Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Unwetter in Österreich | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

25.06.2012

Europa-Vergleich

So teuer ist das Leben in Österreich

Kosten

Österreich ist im EU-Vergleich eines der teuersten Länder bei den Lebenserhaltungskosten (© Fotolia)

Ein Preisvergleich der Statistikbehörde Eurostat belegt: Wir Österreicher zahlen etwa für Lebensmittel, Öffi- und Flugtickets sowie Energie deutlich mehr als die meisten anderen Europäer. Dafür sind Alkohol und Tabak vergleichsweise günstig zu haben.

Die Preise in Österreich liegen in Summe 7 Prozent über jenen der EU-27. Extrem ist die Mehrbelastung bei Lebensmitteln, für die wir 16 Prozent mehr hinblättern müssen als der Durchschnitts-Europäer. Nur Dänen, Schweden und Finnen trifft‘s noch härter. Skurril: Dafür gibt‘s Alkohol und Zigaretten hierzulande zum Schnäppchenpreis.

Den wenig erfreulichen ersten Platz in der Gesamtwertung (12 Warengruppen) der 27 Unions-Staaten belegt Dänemark mit 42 Prozent über dem EU-Mittel. Dahinter folgen Schweden (+28 %), Finnland (+25 %), Luxemburg (+22 %) und Irland (+17 %).
Am günstigsten lebt sich‘s übrigens in Bulgarien (–49 %), Rumänien sowie Polen (–40 %), Ungarn (–36 %) und Litauen (–34 %).

Wolfgang Bartosch

News für Heute?


Verwandte Artikel

Lebensmittel wieder viel teurer als zuletzt

Kaufkraft: NÖ überholt Wien

Lebensmittel wieder viel teurer als zuletzt

So werden wir für dumm verkauft

Lebensmittel-Preise

So werden wir für dumm verkauft

WHO warnt: "Wir fressen uns zu Tode"

Drastische Gesundheitsschäden

WHO warnt: "Wir fressen uns zu Tode"

Sind Veganer nicht auch Mörder?

Debatte um Ernährung

Sind Veganer nicht auch Mörder?

Brüssel will Klonfleisch verbieten

Studie zur Etikettierung

Brüssel will Klonfleisch verbieten

Rockstar bei Tattoo-Messe in Linz

"Wildstyle & Tattoo Messe"

Rockstar bei Tattoo-Messe in Linz


1 Kommentar von unseren Lesern

0

Mazzie (96)
26.06.2012 11:10

tja ..
jaja der "t"euro und die eu.
an beidem hängen ja unsere regierungsparteien so maßlos.
und das "normale" volk zahlt dafür täglich die rechnung.


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute



QuickKlick