Andreas Bierwirth Wirtschaft

Ex-AUA-Chef wird T-Mobile-Boss

Ex-AUA-Chef wird T-Mobile-Boss

Andreas Bierwirth (© )

Andreas Bierwirth
Andreas Bierwirth
Vorstandswechsel in Top-Etagen: Der ehemalige Chef der Austiran Airlines, Andreas Bierwirth, übernimmt die Führung von T-Mobile Austria.

Nach zwei Amtsperioden als Chef von T-Mobile Austria hat sich Robert Chvátal aus persönlichen Gründen dazu entschlossen seine Funktion in Österreich nicht zu verlängern. Zum Schulbeginn meiner älteren Tochter diesen Herbst haben wir uns entschlossen, unsere Heimatstadt Prag bis auf weiteres zu unserem Lebensmittelpunkt zu machen", begründete Chvátal seinen Entschluss.

Sein Nachfolger wird  Andreas Bierwirth, 41, der mit der österreichischen Wirtschaft durch seine mehrjährige Tätigkeit als Vorstand der Austrian Airlines bestens vertraut ist.

Bierwirth wird die Unternehmensleitung offiziell mit 1. September übernehmen. Um eine optimale Übergabe der
Geschäftsleitung zu gewährleisten bleibt Chvátal T-Mobile Austria in beratender Funktion bis Ende Oktober verbunden.

Der Bankkaufmann und Betriebswirt war als stellvertretender Geschäftsführer der Eurowings ab 2002 für die Neupositionierung als Billigfluglinie und das Rebranding der Lufthansa-Tochter zu Germanwings verantwortlich, die er ab 2004 leitete. Nach zwei Jahren als Vice President Marketing der Deutschen Lufthansa wurde er 2008 zum Chief Commercial Officer der Austrian Airlines bestellt und 2009 auch ihr Chief Financial Officer. In diesen Positionen war er unter anderem für Marketing, die Privatisierung sowie die Restrukturierung der Austrian Airlines zuständig. Der ausgebildete Berufspilot Bierwirth hat drei Söhne und lebt mit seiner Partnerin in Schwechat.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wirtschaft (10 Diaserien)