Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

Neu Trend Green Smoothies

Spinat & Co. im Glas

Neu Trend Green Smoothies

Handgepäck: Regeln im Flieger

Maße & Gewichte

Handgepäck: Regeln im Flieger

"Fifty Shades of Grey"

Der erste Trailer ist da!

"Fifty Shades of Grey"

27.07.2012

Zu teurer Kaffee

Starbucks sperrt Filialen in Europa zu

Starbucks

Starbucks will einige Shops in Europa zusperren. (© Reuters)

Die wirtschaftlichen Unsicherheiten schlagen auf Starbucks durch und könnten zur Schließung von Filialen führen. Vor allem in Westeuropa liefen die Geschäfte der US-Kaffeehauskette zuletzt unrund.

Das Unternehmen senkte daraufhin seine Gewinnprognose für das jüngst angebrochene vierte Geschäftsquartal. Die Aktie brach am Freitag an der Börse in New York um 11 Prozent ein.

Möglicherweise werde Starbucks mehr unprofitable Filialen in Europa dichtmachen, sagte Finanzchef Troy Alstead. Er sprach am Donnerstag von einem "schwierigen wirtschaftlichen Umfeld", dem sich alle Firmen gegenüber sähen.

Allerdings, so betonte er, werde Starbucks weiter wachsen. Selbst mit der gesenkten Gewinnprognose würde die Kaffeehauskette noch rund 20 Prozent mehr verdienen als im Vorjahreszeitraum.

+++Facebook-Aktie bald nur mehr Ramsch+++

Starbucks hat über 17.700 Filialen
Besonders im Heimatmarkt USA ist Starbucks weiterhin stark - auch mangels Alternativen wie klassischen Cafes in weiten Landstrichen. Im abgeschlossenen dritten Geschäftsquartal stieg der Umsatz um 13 Prozent auf 3,3 Mrd. Dollar (2,2 Mrd. Euro) und der Gewinn verbesserte sich um 19 Prozent auf 333 Millionen Dollar.

Zu dem Sprung trugen auch zahlreiche Neueröffnungen bei. Weltweit hat die Kette mittlerweile annähernd 17.700 Filialen nach 17.000 ein Jahr zuvor. Allerdings überlegen es sich die Kunden in den von der Schuldenkrise gebeutelten europäischen Ländern zweimal, ob sie einen teuren Kaffee bei Starbucks trinken.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Dieser Bub macht seine ersten Schritte ohne Beine

Internet von "I got it!" gerührt

Dieser Bub macht seine ersten Schritte ohne Beine

Leichter Rückgang der Inflation in der Eurozone

Österreich über Durchschnitt

Leichter Rückgang der Inflation in der Eurozone

Todkranker heiratet am Sterbebett große Liebe

Youtube-Hit rührt zu Tränen

Todkranker heiratet am Sterbebett große Liebe

Blowjob-Simulator geht in Serienproduktion

Internet investierte 206.000 €

Blowjob-Simulator geht in Serienproduktion

Buch mit Einband aus Menschenhaut entdeckt

In Bibliothek von Elite-Uni

Buch mit Einband aus Menschenhaut entdeckt


1 Kommentar von unseren Lesern

0

harleybear (64)
27.07.2012 21:48

zu teurer kaffee
nicht nur das denn er schmeckt auch nicht


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute



QuickKlick