Aktion in Freibädern Wirtschaft

Heiße BAWAG-Promotion: QR-Codes am Körper

Heiße BAWAG-Promotion: QR-Codes am Körper

Die QR-Code-Aktion war ein großer Erfolg (© loebell & nordberg)

QR-Code-Aktion BAWAG
Die QR-Code-Aktion war ein großer Erfolg
Am vergangenen Samstag und Sonntag flüchteten viele Wiener in die Bäder. So heiß wie die Temperaturen waren auch die Promotion-Mädels und Jungs von der BAWAG P.S.K, die Laaerbergbad, Kongressbad, Gänsehäufel und Donauinsel mit auf ihre Körper gemalten QR-Codes zu echten Flirt-Hotspots machten.

Die Promotion-Mitarbeiter hatten QR-Codes auf ihre Luxus-Bodys aufgemalt. Flirtbereite Badegäste zückten ihre Smartphones und versuchten ihr Glück. Der Clou: Durch den Scan des Codes landeten Interessierte via Smartphone bei einem Angebot der BAWAG P.S.K. Auch hier winkte Sommerstimmung, denn für Umsteiger bzw. Neukunden der KontoBox Gold und Flex gab es Reisegutscheine im Wert von 50 Euro.
 
Die QR-Codes am Körper führten ganz nebenbei zum neuen Sommerflirt-Trend. So bekam beispielsweise die Floskel, dass das Gegenüber "abgescannt" werden möchte, eine völlig neue Bedeutung. "Die Promotorinnen und Promotoren haben mit ihrem Auftritt für große Aufmerksamkeit gesorgt", freut sich das Organisationsteam der BAWAG P.S.K.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wirtschaft (10 Diaserien)