Lange Warteschlangen Wirtschaft

Lufthansa-Streik startet mit Ausfall von Wien-Flügen

Lufthansa

Nicht alle Lufthansa-Maschinen heben am Freitag ab

Lufthansa

Nicht alle Lufthansa-Maschinen heben am Freitag ab

Mit langen Schlangen vor den Umbuchungsschaltern hat am Freitag in der Früh am Frankfurter Flughafen der erste Streiktag der Lufthansa-Flugbegleiter begonnen.

Die Stewardessen und Stewards der Lufthansa legen ihre Arbeit am Freitag von 5.00 Uhr morgens bis 13.00 Uhr nieder. Bisher wurden zwei Flüge nach Österreich und drei Flüge nach Frankfurt gestrichen. Das geht aus der Homepage des Frankfurter Flughafens hervor. Demnach wurde der Flug in die Bundeshauptstadt, der um 08.45 Uhr von Frankfurt starten sollte, und eine Verbindung nach Linz um 8.50 Uhr, gestrichen.

Außerdem wurden zwei Flüge von Wien nach Frankfurt (geplante Ankunft 10.05 Uhr und 12.30 Uhr) sowie eine Verbindung von Linz (Ankunft 11.45 Uhr) gestrichen. Alle anderen Lufthansa Flüge von und nach Österreich, etwa in die Bundeshauptstadt, Graz oder Linz scheinen dagegen vom Streik bisher nicht betroffen.

AUA: Größere Flüge
Die Austrian Airlines (AUA) will nun wegen dem Streik größere AUA-Flieger einsetzen. Sollte es zu Ausfällen auf Strecken zwischen Österreich und Deutschland kommen, "würden wir alles tun, um Passagiere mitzunehmen. Wir würden größere Flugzeuge einsetzen", sagte AUA-Sprecher Peter Thier.

Die Flugbegleiter streiken unter anderem für höhere Löhne. Viele Passagiere müssen mit Verzögerungen und Ausfällen rechnen. Man könne im Zeitraum des Streiks 32 geplante Hin-und Rückflüge, insgesamt 64 Flüge, nicht anbieten, sagte Lufthansa-Sprecher Jan Bärwalde.. Das entspreche etwa 25 Prozent der für diesen Zeitraum geplanten Flüge.

Nicht der letzte Streik?
Die Flugbegleiter könnten nach dem achtstündigen Streik bereits am Wochenende erneut in den Ausstand gehen.
Die Gewerkschaft hatte am Dienstag nach dem Scheitern langwieriger Verhandlungen den Streik ausgerufen, dem die Mitglieder schon im Voraus zugestimmt hatten.
APA/red
 


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wirtschaft (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel