Diese Flüge entfallen Wirtschaft

Flugbegleiter stürzen uns ins Streik-Chaos

Lufthansa Streik

Bilder vom Streik der Lufthansa-Mitarbeiter (© dapd)

Lufthansa-Flugbegleiter im Streik

Hunderte Passagiere warten am Flughafen in Frankfurt
Die Flugbegleiter bei der AUA-Mutter Lufthansa haben ihren ersten deutschlandweiten Streik begonnen. Rund 100.000 Passagiere dürften Schätzungen zufolge betroffen sein. Die Lufthansa hat rund 1000 der 1800 Verbindungen auf dem Flugplan gestrichen, darunter 36 von und nach Österreich.

Im Zuge des Streiks bei der Lufthansa fallen Freitag aktuellen Angaben zufolge auch 36 Flüge von und nach Österreich aus. Mit Abstand am heftigsten betroffen ist Wien, wo 32 Flüge (je 16 Starts und Landungen) nicht stattfinden werden. In Graz und Linz fällt je ein "Flugpaar", also Ankunft aus Frankfurt und dazugehöriger Rückflug aus, geht aus der Homepage der Lufthansa hervor. Von Wien aus sind neben Frankfurt auch Flüge nach München, Hamburg und Düsseldorf betroffen.

Die Auswirkungen am Flughafen Wien sind allerdings - im Gegensatz zu Deutschland - "überschaubar und relativ gering", sagte ein Sprecher. Es haben sich keine Schlangen gebildet. Die AUA hat auf elf Routen - 22 Flüge - nach Frankfurt, Berlin, Hamburg, München und Düsseldorf größere Maschinen eingesetzt, in der Früh nach Frankfurt sogar ihr größtes Fluggerät, eine Boeing 777 mit 300 Sitzen.

Damit alleine habe man 100 Lufthansa-Passagiere mitnehmen können, so AUA-Sprecher Peter Thier. Insgesamt seien über 3.000 Passagiere von Lufthansa auf andere Konzerngesellschaften umgebucht worden. Die ganze Gruppe biete zwar am Freitag 160 Flüge zwischen Deutschland und Österreich an, davon würden aber nur 40 von Lufthansa selber geflogen.

Die ausgefallenen LH-Flüge im Detail:

 06:20 Wien             07:55 Frankfurt/Main
 06:45 Frankfurt/Main   08:05 Wien
 07:00 Hamburg          08:30 Wien
 07:05 Düsseldorf       08:45 Wien
 08:40 Düsseldorf       10:20 Wien
 08:45 Frankfurt/Main   10:05 Wien
 08:50 Wien             10:25 Frankfurt/Main
 09:05 Wien             10:35 Hamburg
 09:20 Wien             10:50 Düsseldorf
 10:55 Wien             12:25 Düsseldorf
 10:55 Wien             12:30 Frankfurt/Main
 11:15 München          12:20 Wien
 12:45 Frankfurt/Main   14:05 Wien
 13:00 Wien             14:00 München
 13:00 Düsseldorf       14:40 Wien
 13:20 Hamburg          14:50 Wien
 14:50 Wien             16:20 Frankfurt/Main
 15:15 Wien             16:45 Düsseldorf
 15:25 München          16:30 Wien
 15:25 Wien             16:55 Hamburg
 16:30 Frankfurt/Main   17:50 Wien
 17:00 Düsseldorf       18:40 Wien
 17:15 Frankfurt/Main   18:35 Wien
 17:35 Hamburg          19:05 Wien
 17:45 Wien             18:45 München
 17:50 Düsseldorf       19:30 Wien
 18:30 Wien             20:00 Frankfurt/Main
 19:15 Wien             20:45 Düsseldorf
 19:20 Wien             20:50 Frankfurt/Main
 19:55 Wien             21:25 Hamburg
 20:05 Wien             21:35 Düsseldorf
 21:45 Frankfurt/Main   23:05 Wien
 10:30 Linz             11:45 Frankfurt/Main
 08:50 Frankfurt/Main   09:55 Linz
 16:35 Frankfurt/Main   17:55 Graz
 18:35 Graz             20:00 Frankfurt/Main

Lesen Sie weiter: So läuft der Streik ab
Seite 1 von 2 1 2


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wirtschaft (10 Diaserien)