Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

18.09.2012

2,4 Mio. Euro Schaden

ÖBB-Taskforce gegen Kupferdiebe

Kupfer Kupferkabel Kabel Dieb Darht

Kupferkabel (Symbolbild) (© Fotolia)

Die Kupferkabeldiebstähle auf Österreichs Bahnstrecken haben laut ÖBB im Jahr 2011 einen Schaden von 2,4 Millionen Euro verursacht, 2012 waren es bisher 1,3 Millionen Euro. Deshalb wurden einige Präventivmaßnahmen getroffen, um den Tätern Einhalt zu gebieten. Dazu zählt auch die Bildung einer Taskforce, die eine noch engere Zusammenarbeit mit der Exekutive vorsieht.

In Zukunft wolle man durch einheitliche Vorgangsweise, Planung und Umsetzung von Schwerpunktmaßnahmen eine Kompetenzbündelung erreichen, so ÖBB-Sprecher Herbert Ofner. Dies soll durch die Bildung einer Taskforce möglich gemacht werden. Überdies werden ÖBB-Kabel schon jetzt durch unsichtbare Mikropunkte markiert, die mit speziellen Geräten sichtbar werden. Eine diesbezügliche Katalogerstellung soll auch der Exekutive die Zuordnung von gefundenem, "verdächtigem" Material erleichtern.

Hinzu kommen regelmäßige Kontrollen der Strecken mehrmals im Jahr, der österreichweite Einbau von Alarmsicherungen in ÖBB-Lagerstätten. Zuletzt wurden Standorte in Wien, in Salzburg, Selzthal, Attnang-Puchheim, Innsbruck und Villach aufgerüstet.

Nach einem Kupferkabeldiebstahl sollen die fehlenden Leitungen durch Stahl-Aluminium-Erdungskabel ersetzt werden, wenn dies technisch möglich ist. Nebst der Zusammenarbeit mit den jeweiligen Landeskriminalämtern würden private Sicherheitsdienstleister die Strecken punktuell überwachen, so die ÖBB.

APA

News für Heute?


Verwandte Artikel

ÖBB ziehen Klage gegen Huber in Erwägung

Volle Kooperation versprochen

ÖBB ziehen Klage gegen Huber in Erwägung

Rechnungshof kritisiert Staatspensionen

"Intransparent, ineffizient"

Rechnungshof kritisiert Staatspensionen

Mysteriöser Toter auf den Südbahn-Gleisen

Polizei sucht nach Identität

Mysteriöser Toter auf den Südbahn-Gleisen

Tauernbahn wegen Gefahr von Muren gesperrt

Fangnetze könnten reißen

Tauernbahn wegen Gefahr von Muren gesperrt

AK kritisiert ÖBB: Tarif-"Geheimniskrämerei"

Teurere Rückgabe, kürzere Gültigkeit

AK kritisiert ÖBB: Tarif-"Geheimniskrämerei"

Postmanager sind unsere Gagenkaiser

Staatsnahe Unternehmen

Postmanager sind unsere Gagenkaiser

ÖBB-Fahrplan gibt´s jetzt auch auf Google Maps

Krtitik an Reiseroutenplanung

ÖBB-Fahrplan gibt´s jetzt auch auf Google Maps

"Heute"-Erfolg: S7 jetzt mit mehr Platz

Nach Fahrgastbeschwerden

"Heute"-Erfolg: S7 jetzt mit mehr Platz

Wien Hauptbahnhof nimmt Formen an

ÖBB schaffen Lebensraum

Wien Hauptbahnhof nimmt Formen an

"Deutsches Eck" für Bahn teilweise gesperrt

Umleitung und längere Fahrzeiten

"Deutsches Eck" für Bahn teilweise gesperrt

Aufregung um teurere ÖBB-Vorteilscard

Familien benachteiligt?

Aufregung um teurere ÖBB-Vorteilscard

ÖBB will mit Schock- Videos Kinder schützen

Todesopfer bei Bahnunfällen

ÖBB will mit Schock- Videos Kinder schützen



MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute



QuickKlick