Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ebola | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

Linkin Park live in Wien

Die letzten Tickets!

Linkin Park live in Wien

Wie gut kennen Sie Ostbahn Kurti?

Das große Quiz

Wie gut kennen Sie Ostbahn Kurti?

Heilende Kräuter mit AH-Effekt

Küchenklassiker

Heilende Kräuter mit AH-Effekt

Hoppala bei Downton Abbey

Requisitenfehler

Hoppala bei Downton Abbey

18.10.2012

Anzeige vom Marktamt

Waldviertler GEA fungiert als eigene Bank

Waldviertler Heini Staudinger

(© ORF)

Einem Waldviertler Schuhproduzent wurde von der Bank ein Kredit abgelehnt. Seither nimmt sich das Utnernehmen seine Kredite nicht bei Banken, sondern bei Freunden und Kunden. Die Finanzmarktaufsicht zeigte ihn an, weil er Bankgeschäfte ohne Konzession macht.

130.000 Paar Waldviertler Schuhe verkauft das Unternehmen, das auch Matratzen und Regale herstellt, pro Jahr. Die Schuhfabrik, deren Kunde sogar der Dalai Lama ist, wuchs stetig und schuf in Schrems 100 neue Arbeitsplätze, in einer Region, die wirtschaftlich nicht gut dasteht, wie der ORF Niderösterreich berichtet.

Daneben baute der Unternehmer Heini Staudinger die größte Photovoltaikanlage des Waldviertels, mit dem Geld seiner Kunden. Sie zahlen 200 Euro für die Sonnenenergie und bekommen dafür Warengutscheine im Wert von 330 Euro zurück.

WAldviertler Schuh

(© Waldviertler)

Drei Millionen Euro geborgt
Im Jahr 1999 setzte die Bank den Kreditrahmen der Firma drastisch herab, obwohl sie Gewinn machte. Innerhalb von vier Jahren wurde Steininger unabähnig von den Banken und gründete einen Sparverein. Freunden, Verwandte und Kunden geben ihm Geld. Er investiert es, etwa in eine neue Lagerhalle, und zahlt es verzinst zurück. Bisher borgte er sich drei Millionen Euro. „Dadurch konnten wir die Firma entwickeln, das wäre mit der Bank nicht möglich gewesen“.

Anzeige der FMA
Dann zeigte die Finanzmarktaufsicht Staudinger an. Er mache Bankgeschäfte ohne Konzession, weil er sich von mehr als einer Person gewerbsmäßig Geld borgt. Ihm drohen bis zu 50.000 Euro Strafe. „Ich lasse mir mein Modell von der FMA nicht zusammenhauen. Im Gegenteil, ich bin überzeugt davon, dass wir auch Vorbild sind“, so Staudinger. Das Modell boomt, mittlerweile muss er sogar Geld ablehnen. „Ein Kunde hat mir gesagt, das hat er von einer Bank noch nie gehört“, sagt er. "Es muss Bürgerrecht sein, sich selbst zu organisieren und neue Wege auszuprobieren.“



 



News für Heute?


Verwandte Artikel

Nach Exhumierung folgt Gift-Gutachten

Waldviertel-Mord im Juli

Nach Exhumierung folgt Gift-Gutachten

Elch in der Nähe von Linz gesichtet

Tiere durchstreifen Mühlviertel

Elch in der Nähe von Linz gesichtet

Traktor stand in Flammen

Feuer in Hardegg

Traktor stand in Flammen

Ortschaft Mautern auf Maibaum-Jagd

Gefällt um abtransportiert

Ortschaft Mautern auf Maibaum-Jagd

Hier zerkugelt sich Bär Vinzenz

Bärenwald Arbesbach

Hier zerkugelt sich Bär Vinzenz

Mode-Fauxpas war gestern! Birkenstocks im Anmarsch

Fashionistas im Sandalen-Fieber

Mode-Fauxpas war gestern! Birkenstocks im Anmarsch


1 Kommentar von unseren Lesern

0

worliplug (14)
08.12.2012 10:38

Video der Demoveranstaltung
Ein Video mit allen Rednern der Demoveranstaltung am 7.12. vor der Wurzel allen Überls findet man unter:
http//www.youtube.com/watch?v=d8iTNt_SWUg


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute



QuickKlick