Ab 2. Mai im Umlauf Wirtschaft

So sieht neuer 5 Euro-Schein aus

So sieht neuer 5 Euro-Schein aus

So sieht die neue 5 Euro-Banknote aus (© APA)

5 Euro Schein
So sieht die neue 5 Euro-Banknote aus
Ab 2. Mai wird eine neue Fünf-Euro-Banknote in Umlauf gebracht. Verbesserte Sicherheitsmerkmale sollen künftig Fälschungen verhindern.

+++ 500 Euro-Schein soll abgeschafft werden +++

Das neue Wasserzeichen und das Hologrammband am Rande des Scheins tragen das Motiv der griechischen Mythenfigur Europa. Der aufgedruckte Wert wird seine Farbe von smaragdgrün in ein tiefes Blau ändern, wenn man den Geldschein etwas neigt.

Die neuen Sicherheitsmerkmale sollen es Fälschern schwerer machen, die Noten zu kopieren - noch schwerer, denn zuletzt waren die Falschgeldzahlen in den 17 Euro-Staaten insgesamt rückläufig.

Material bleibt gleich
Unverändert bleibt das Material der Scheine: Auch die überarbeiteten Noten werden auf Baumwollpapier gedruckt. Erhalten bleiben auch die Motive: Bauwerke, die es in Wirklichkeit nicht gibt, stehen auch künftig für Europa - Fantasiearchitektur als klassischer europäischer Kompromiss.

Parallel dazu wird die alte Note noch längere Zeit als Zahlungsmittel gültig bleiben. Die alten Banknoten können nach einer Übergangsphase unbefristet bei den Euro-Notenbanken umgetauscht werden.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wirtschaft (10 Diaserien)