Neusiedl am See

13. September 2012 16:29; Akt: 13.09.2012 17:12 Print

Horrorunfall auf A4: Eine Frau kam ums Leben

Bei einem Verkehrsunfall auf der A4 (Ostautobahn) bei Neusiedl am See kam am Donnerstagvormittag eine 56-jährige Frau auf tragische Weise ums Leben. Ein PKW krachte mit 100 km/h gegen ihr Auto.

 (Bild: FF Neusiedl am See)

(Bild: FF Neusiedl am See)

Fehler gesehen?

Bei einem Verkehrsunfall auf der A4 (Ostautobahn) bei Neusiedl am See kam am Donnerstagvormittag eine 56-jährige Frau auf tragische Weise ums Leben. Ein PKW krachte mit 100 km/h gegen ihr Auto.

Für die 56-jährige Frau aus Bratislava, welche mit ihrer Beifahrerin am Donnerstagnachmittag gegen 11:10 Uhr nach Wien unterwegs war, kam jede Rettung zu spät. Ein PKW eines 43-jährigen Ungars prallte auf der Ostautobahn bei der Ausfahrt Neusiedl- Gewerbepark und Neusiedl am See, mit circa 100 km/h fast ungebremst gegen ihr angehaltenes Auto.

Vor Ort verstorben

Durch den enormen Schwung wurde die Dame in ihrem Fahrzeug einklemmt und erlag noch an der Unglücksstelle ihren Verletzungen. Die slowakische Beifahrerin wurde schwer verletzt und mit dem Notarzthubschrauber ins SMZ Ost (Wien) gebracht.


Zwei Wagen waren beteiligt

Die Insassen des zweiten Wagens kamen unverletzt davon. Durch den Verkehrsunfall war die A4 in Fahrtrichtung Wien bis circa 13:40 Uhr gesperrt. Laut der burgenländischen Landessicherheitszentrale waren ein Helikopter, ein Notarzteinsatzfahrzeug, zwei Rettungsautos, die Feuerwehr und Polizei im Einsatz. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.


 



 

>