Gemeindegebiet Neudorf

12. August 2018 15:00; Akt: 12.08.2018 15:00 Print

209 km/h! Biker hatte es auf Bundesstraße eilig

Ein Motorradfahrer war am Samstag im Gemeindegebiet Neudorf deutlich zu schnell unterwegs. Der Biker wurde mit über 200 km/h gemessen.

Der Biker war deutlich zu schnell unterwegs      (Bild: iStock (Symbolbild))

Der Biker war deutlich zu schnell unterwegs (Bild: iStock (Symbolbild))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Biker war gegen 16.43 Uhr auf der B 10 zwischen Neudorf und Gattendorf unterwegs und achtete dabei anscheinend überhaupt nicht auf seine Geschwindigkeit.

Umfrage
Waren sie auch schon einmal zu schnell unterwegs?
14 %
67 %
19 %
Insgesamt 162 Teilnehmer

Laut Polizei wurde das Motorrad schließlich mit einer Geschwindigkeit von satten 209 km/h gemessen. Erlaubt wären auf der Bundesstraße allerdings "nur" 100 km/h gewesen.

"Unter Abzug der dreiprozentigen Messtoleranz ergibt das eine Geschwindigkeitsüberschreitung im Ausmaß von 103 km/h", so die Polizei.

Aus Verkehr gezogen

Der Motorradfahrer zogen den Motorradfahrer sofort aus dem Verkehr und nahmen seine Personalien auf. Der Raser wurde angezeigt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Chris am 12.08.2018 15:53 Report Diesen Beitrag melden

    Geht schnell

    Wer schon mal nen 1000er Supersportler besaß, der weiß, dass das eigentlich gar nix war. Da hat er halt 3-4 Sekunden Gas gegeben wenn er schon 100 gefahren ist und genau so schnell ist man auch wieder unten. Als ob man mit dem Auto mal kurz von 30 kmh auf 70 beschleunigt und dann wieder abbremst. Mit den Zahlen klingt das immer so dramatisch. Biker wissen was ich meine.

    einklappen einklappen
  • Knut Randauch am 12.08.2018 16:50 Report Diesen Beitrag melden

    Meine erste Strafe ca. 1978:

    Mit meiner BMW auf der Dr. Nekowitsch Straße zwischen Strebersdorf und Stammersdorf. Ohne Radar und ohne Laser: 100 Schilling wegen "flotte 50".

  • Auf und am 12.08.2018 19:38 Report Diesen Beitrag melden

    Zu

    Der wollt mal schnell nach hause,weil der milchmann 2 mal klingelt,kennst die aus?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Auf und am 12.08.2018 19:38 Report Diesen Beitrag melden

    Zu

    Der wollt mal schnell nach hause,weil der milchmann 2 mal klingelt,kennst die aus?

  • Knut Randauch am 12.08.2018 16:50 Report Diesen Beitrag melden

    Meine erste Strafe ca. 1978:

    Mit meiner BMW auf der Dr. Nekowitsch Straße zwischen Strebersdorf und Stammersdorf. Ohne Radar und ohne Laser: 100 Schilling wegen "flotte 50".

  • Chris am 12.08.2018 15:53 Report Diesen Beitrag melden

    Geht schnell

    Wer schon mal nen 1000er Supersportler besaß, der weiß, dass das eigentlich gar nix war. Da hat er halt 3-4 Sekunden Gas gegeben wenn er schon 100 gefahren ist und genau so schnell ist man auch wieder unten. Als ob man mit dem Auto mal kurz von 30 kmh auf 70 beschleunigt und dann wieder abbremst. Mit den Zahlen klingt das immer so dramatisch. Biker wissen was ich meine.

    • Hayabusa am 12.08.2018 16:34 Report Diesen Beitrag melden

      nicht alle können es.....

      ja sieht man an den Toten die es bis jetzt wieder gibt, aber der Niki freut sich über frische Organe.

    • RudolfS am 12.08.2018 22:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Chris

      Da muss man halt besser aufpassen bzw.Verantwortung voller sein

    • reiner am 23.08.2018 08:27 Report Diesen Beitrag melden

      dr

      Genau so isses, einmal hahn auf bist über 200.diese geräte sind dafür gemacht das sie in so einem bereich bewegt werden

    einklappen einklappen